Die Koelnmesse und der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware gaben heute bekannt, dass Angela Merkel am 22. August 2017 die gamescom in Köln eröffnet.

 

gamescom 2020 – Öffnungszeiten, Hallenplan und Aussteller

Facts 
gamescom 2017 – Trailer – The Heart of Gaming

Felix Falk, der Geschäftsführer des BIU erklärt, wie wichtig der Besuch der Bundeskanzlerin für die Videogame-Branche sei. Damit werde ihre Bedeutung für den Kultur-, Digital- und Wirtschaftsstandort Deutschland unterstrichen. Eine starke Games-Branche sei wichtig, damit sich Deutschland weiterhin eine Top-Position in der digitalisierten Wirtschaft sichern kann.

Ticketverkauf für die gamescom bricht alle Rekorde

Auch die Koelnmesse fühlt sich vom Auftritt der Kanzlerin geehrt. Damit werde die gamescom auch von der Bundesregierung als eine der wichtigsten und größten Veranstaltungen im deutschen Messewesen anerkannt.

Letztes Jahr besuchten über 345.000 Besucher aus 97 Ländern die gamescom in Köln. Mehr als 877 Aussteller aus 54 Ländern präsentierten aktuelle Highlights und Trends aus der Branche.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marcel-André Wuttig
Marcel-André Wuttig, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?