Der auf der IFA 2015 offiziell vorgestellte Asus RT-AC5300 soll der schnellte WLAN-Router der Welt sein. Das behauptet zumindest der Hersteller und das Republic of Gamers Design mit den acht Antennen in Igel-Form lässt zumindest optisch auch keine Zweifel daran aufkommen. Wir hatten die Möglichkeit uns den Router etwas näher anzuschauen und waren durchaus angetan - nicht nur vom Design.

 

IFA 2015

Facts 

Asus RT-AC5300 im Hands-On Video

Asus RT-AC5300 Hands-On

Der Asus RT-AC5300 Router soll mit seinen acht Antennen nicht nur eine hohe Übertragungsrate von bis zu 5.300 MBit pro Sekunde erreichen, sondern auch eine große Fläche möglichst störungsfrei abdecken. Das Vorgängermodell RT-AC3200 hat, wie der Name schon vermuten lässt, noch eine Datendurchsatzrate von 3.200 MBit pro Sekunde erreicht. Es handelt sich dabei natürlich um Bruttowerte. Die tatsächliche Übertragungsrate hängt ganz stark davon ab, wo man sich befindet und ob es keine Störer in der Nähe gibt. Die Übertragungsrate von 5.300 MBit pro Sekunde steht aber nicht einem Endgerät zur Verfügung, sondern verteilt sich auf insgesamt drei Netzwerke.

Asus-RT-AC5300-hands-on-1

Der Asus RT-AC5300 Router ist mit einem Broadcom BCM47094-Prozessor ausgestattet und beherrscht WiFi 802.11ac Wave 2. Damit sollen sich ca. 500 m² mit schnellstem WiFi abdecken lassen. Wirklich sinnvoll ist der Router nur dann, wenn mehrere Geräte permanent auf eine hohe Datenübertragungsrate angewiesen sind - wie z.B. beim 4K-Video-Streaming. Durch eine sehr hohe Signalstärke soll der Router aber auch für Spieler geeignet sein, die auf verzögerungsfreie Verbindungen angewiesen sind. Doch es gibt auch die Möglichkeit vier PCs per Netzwerkkabel anzuschließen. Es ist außerdem ein USB-Port vorhanden, an dem man weitere Geräte anschließen kann, die dann im Netzwerk zur Verfügung gestellt werden.

Verfügbarkeit und Preise

Ab dem 4. Quartal wird der weltweit schnellste Router Asus RT-AC5300 in den Handel kommen. Einen genauen Preis hat das Unternehmen nicht genannt. Das neue Modell soll aber teurer werden als der Vorgänger, der knapp über 300€ gekostet hat. Wird also ein recht teurer Spaß.

Asus RT-AC3200 WiFi-Router kaufen

Wäre der Asus RT-AC5300 WiFi-Router etwas für euch?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?