Die MAG 2018 fand in diesem Jahr zum ersten Mal im etwas größeren Rahmen in Erfurt statt. Und das war ein voller Erfolg: 10.000 Menschen haben die Messe besucht. Kein Wunder, dass die vielfältige Messe auch im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

 

MAG Con 2018

Facts 
MAG Con 2018

Das geben die Veranstalter in einer Pressemitteilung bekannt – und veröffentlichen zeitgleich einen Trailer auf YouTube, der die Highlights der vergangenen Messe noch einmal aufleben lässt. Vom 4. bis 6. Oktober 2019 kannst du wieder zahlreiche Influencer, Streamer und Cosplayer persönlich treffen, die neusten Spiele ausprobieren, japanische Kultur hautnah erleben, Künstlern beim Werkeln über die Schulter schauen und mehr. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow äußert sich in der Pressemitteilung zur MAG: „Ich bin sehr froh, wenn wir die MAG weiterhin als Ankerpunkt ausbauen und tausende Gaming-Gans nach Erfurt und damit in unser Land locken.“

Auch wir waren auf der MAG 2018 vor Ort – und haben so einiges ausprobiert. Von Spielen wie Pokémon Let's Go über Influencer-Aktionen mit PietSmiet bis hin zu Künstlern, die uns unser eigenes Gaming-Artwork in rasender Geschwindigkeit gezaubert haben: Uns hat die Messe in ihren Bann gezogen. Was wir alles erlebt haben, zeigen wir dir im Video.

Pokémon Go, PietSmiet und zauberhafte Hosts: Das war die MAG 2018

Die MAG 2019 soll die Messlatten noch höher legen – was genau uns erwarten wird, ist noch nicht bekannt. Dafür sollst du schon Anfang 2019 die ersten Early-Bird-Tickets ergattern können. Die ersten Aussteller sollen bis dahin ebenfalls bekannt gegeben werden.

Du liebst die japanische Popkultur? Dann bist du sicherlich auch auf diese 8 Dinge neidisch. Wer weiß, vielleicht kannst du sie ja in deinem nächsten Japan-Urlaub selbst ausprobieren.

Warst du auf der diesjährigen MAG? Was hat dir am besten gefallen? Was war noch ausbaufähig? Und welche Attraktionen erhoffst du dir für die MAG im nächsten Jahr? Schreibe uns deine Meinung gerne in die Kommentare.