Momentan sind Dual-Core und Quad-Core-Tablets in aller Munde. Doch gibt es selbstredend nicht nur das High-End-Segment, sondern auch beispielsweise die Einsteiger-Versionen.

Nun sind ein paar Daten einer User Agent Profil-Datei von einem Samsung-Gerät aufgetaucht, welches als GT-P3100 bezeichnet wird. Diese Datei gibt aufgerufenen Webseiten Informationen über das Gerät und dementsprechend werden die Internet-Auftritte dann dargestellt. Eine Auflösung von 1024x600 Pixel und eine ARM11 CPU sind hier lesbar. Die Auflösung deutet schon auf ein niedrigeres Preissegment hin und der Prozessor untermalt diese Vermutung dann nochmals.

Denn die ARM11 Chips von Samsung gehen nur bis 800 Mhz-Taktfrequenz und die Rede ist hierbei von einem Single-Core. Damit kann man dann zwar keine Bäume ausreißen, aber eventuell den Geldbeutel schonen. Ein Einsteiger-Tablet der Koreaner wäre sicherlich keine schlechte Sache, wenn man nicht an den falschen Enden spart. Ein einigermaßen robustes Äußeres und wenn möglich Android 4.0 als Betriebssystem, sowie 8 GB Speicher wären wohl angebracht.

Mehr wird man vermutlich auf dem MWC in Bälde erfahren.

via pocketnow.com

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

 

Mobile World Congress (MWC)

Facts 
Andre Reinhardt
Andre Reinhardt, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?