HTC One+/M8x: Neues Topmodell bei Zertifizierungsbehörde aufgetaucht

Andreas Floemer 22

Die Anzeichen verdichten sich, dass HTC sehr bald sein neues Flaggschiff HTC One (2014), One+ oder wie auch immer es heißen mag, vorstellen wird. Erst vor wenigen Tagen wurden erste valide Informationen in einem UAProf entdeckt, jetzt tauchte es als HTC M8x in Indonesien bei einer Zertifizierungsbehörde auf. Durch den Suffix „x“ spekuliert man gar, dass es sich um eine Variante des HTC-Topmodells handelt. Zum M8x gesellt sich übrigens noch ein weiteres unangekündigtes Gerät, das die interne Bezeichnung HTC D310w trägt.

HTC One+/M8x: Neues Topmodell bei Zertifizierungsbehörde aufgetaucht
Update Mai 2014: Mittlerweile ist das Gerät unter dem Namen HTC One (M8) im Handel. Wie gut das Smartphone abschneidet, erfährt man in unserem umfangreichen HTC One (M8)-Test.

Nicht nur in den USA und China gibt es Zulassungsbehörden wie die FCC und Teena, dank derer wir bereits des Öfteren Hinweise zu noch unveröffentlichten Geräten erhaschen können. Auch in anderen Ländern gibt es solche – beispielsweise in Indonesien. Durch die indonesische Zulassungsbehörde Postel erfahren wir nun, dass das neue HTC-Topmodell offenbar kurz davor ist, präsentiert zu werden – in dem südostasiatischen Staat allerdings in einer Variante mit der internen Bezeichnung HTC M8x. Dies könnte bedeuten, dass es womöglich (mindestens) zwei Varianten geben wird, Näheres zu den Unterschieden ist indes unbekannt. Abgesehen davon gibt der Eintrag bei Postel nicht viel mehr über das Gerät preis, nur dass er bereits vom 13. Januar stammt.

htc-m8+-htc-one-2014-postel

Interessant ist zudem, dass ein weiteres unangekündigtes Gerät mit der Bezeichnung HTC D310w im Postel-Eintrag zu finden ist. Bei diesem dürfte es sich um ein neues Modell der Desire-Reihe handeln. Ersten Gerüchte zufolge soll das D310w ein Smartphone der Einsteigerklasse sein, das mit 512 MB RAM bestückt ist. Mehr über dieses Modell erfahren wir mit hoher Wahrscheinlichkeit innerhalb der nächsten Wochen.

Zurück zum HTC One (2014): Über dieses sind vor einigen Tagen eine Reihe an Informationen dank eines User Agent Profiles (UAProf) ans Tageslicht gelangt, die man anhand dessen, dass sie direkt von HTC stammen, als authentisch bezeichnen kann. Demnach wird es, wie das noch aktuelle Modell mit einem Full HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln ausgestattet sein, aber anstelle von kapazitiven über Software-Buttons verfügen, auf die Google bei seinen Nexus-Modellen seit dem Galaxy Nexus setzt. Weitere stichhaltige Informationen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit sehr bald ans Tageslicht gelangen, zumal HTC sein neues Topmodell, wie im letzten Jahr bereits im Vorfeld des MWC präsentieren dürfte.

Quelle: Postel, HTC M8-Konzept by Nikolai Prettner [via PhoneArena; Blog of Mobile]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung