Auf der CES 2012 im Januar in Las Vegas hatten wir euch das brillenlose 3D-Display von MasterImage 3D präsentiert. Was damals noch ein klobiger Klotz war, präsentiert sich auf dem MWC nun als schickes Tablet mit Qualcomm-Know-How an Bord. Wir haben uns das Gerät genauer angesehen.

Für den Endkunden ist das Produkt der MasterImage 3D-Qualcomm-Kooperation zwar noch nicht gedacht, es freut uns aber zus sehen, dass die 3D-Technik, die ohne hässliche Brillen funktioniert, tatsächlich und so schnell ihren Weg in ein Tablet gefunden hat:

MasterImage 3D Qualcomm-Tablet - First Look - MWC 2012 - androidnext.de.

Das Mobile Development Platform (MDP)-Gerät kommt mit einem 1920 x 1200 Pixel-Display (WUXGA) und läuft bereits mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Da man im 2D-Video ja immer so schlecht 3D-Effekte erkennen kann, lasst euch noch einmal gesagt sein, dass das ganze live recht gut funktioniert: Die virtuelle Räumlichkeit wird zwar eher subtil dargestellt, dafür stimmt das Gesamterlebnis – und Kopfschmerzen oder Übelkeit dürften auch nicht auftreten.

Alle weiteren News, Video und Interviews vom MWC 2012 findet ihr auf unserer Sonderseite zur Mobilfunkmesse.