Nachdem das Xperia Z4 Tablet unlängst durch Sony selbst angedeutet wurde, gibt es jetzt ein Datum für die Vorstellung: Am 2. März wird das Gerät, vermutlich zusammen mit dem Mittelklasse-Smartphone Xperia M4 Aqua, im Zuge des Mobile World Congress 2015 in Barcelona enthüllt werden.

 

Sony Xperia Z4 Tablet

Facts 
Sony Xperia Z4 Tablet

Die Informationslage vor einer Produktvorstellung kann nicht immer so ergiebig sein, wie aktuell bei HTC One M9 und Samsung Galaxy S6 der Fall. Das Xperia Z4 Tablet treibt sich eher unter dem Radar herum und wurde lediglich durch einen Fauxpas von Sony bekannt. Der Hersteller hatte in der eigenen Xperia Lounge-App verfrüht einen Ankündigungstext samt Bild veröffentlicht.

Sony Xperia Z4 Tablet mit High End-Ausstattung und Android 5.0 Lollipop

Dieses Mal dürfen wir jedoch über einen offiziellen Teaser von Sony berichten. Auf den verschiedenen sozialen Kanälen der mobilen Sparte des japanischen Herstellers wurde ein Bild veröffentlicht, das das Tablet aus der Profilansicht zeigen dürfte. Der Begleittext kündigt die Vorstellung für den 2. März 2015 an. Ferner heißt es: „Slimmer. Lighter. Brighter.“ – zu Deutsch (sinngemäß übersetzt von uns): „Dünner. Leichter. Strahlender.“ Der auf der Abbildung vermerkte Hashtag lässt zudem wissen, dass das Tablet im Laufe des MWC 2015 in Barcelona präsentiert werden wird. Demnach ist mit einem schmalen Tablet von Sony zu rechnen, das sich optisch im Vorgänger, dem Xperia Z3 Tablet Compact, orientiert.

Sony-Xperia-Z4-Tablet-Seitenansicht-Leak

Durch den ungewollten Leak seitens des Herstellers wissen wir darüber hinaus, dass das Xperia Z4 Tablet mit einem 2K-Display aufwarten wird – womöglich 2.560 x 1.600 Pixel (WQXGA-Auflösung). Ferner wird davon ausgegangen, dass es mit einem Snapdragon 810 ausgerüstet sein wird. Trotz der augenscheinlich kompakten Bauweise soll es zudem über eine ordentliche Akkulaufzeit verfügen. Nach letzten Informationen wird es ab Werk mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert werden.

Sony-Xperia-Z4-Tablet-Android-Lollipop

Das Sony Xperia M4 Aqua dürfte wasserfest sein

Das scheint aber noch nicht alles gewesen zu sein. Denn Sony wird angeblich auch das Xperia M4 Aqua in Barcelona im Gepäck haben. Dabei handelt es sich um ein wasserdichtes Smartphone der Mittelklasse, das ebenso mit Android 5.0 Lollipop ausgestattet sein wird. Der Name impliziert, dass der Nachfolger des Xperia M2 Aqua mit IP65/IP68-Zertifizierung aufwarten kann und somit staub- und wasserresistent ist.

Sony-Xperia-M4-Aqua-Android-Lollipop

Mit weiteren Informationen zum Sony Xperia Z4 Tablet oder dem Xperia M4 Aqua können wir vorerst nicht dienen. Es gilt wohl die Pressekonferenz am 2. März in Barcelona abzuwarten, auf der wir von GIGA natürlich zugegen sein werden.

Quelle: Sony Mobile @Google+, Xperia Blog via SmartDroid