Das Huawei P10 (Plus): Bewährtes noch besser

 

MWC 2017: Der Mobile World Congress in Barcelona

Facts 
Huawei P10 im MWC-Hands-On

Mit dem P10 und P10 Plus versucht Huawei an den Erfolg der Vorgänger anzuknüpfen. Erneut gibt es das Flaggschiff in zwei Ausführungen, die sich bis auf die Displaygröße jedoch nicht wesentlich voneinander unterscheiden. Wirklich überraschende Neuerungen im Vergleich zum Huawei P9 (Plus) gibt es dabei nicht — die braucht es aber auch nicht wirklich, denn im Grunde handelt es sich um die „Perfektionierung“ eines ohnehin schon sehr guten Smartphones.

Das Design wurde leicht überarbeitet und erinnert nun unter anderem aufgrund der Formsprache und Antennenlinien an das iPhone 7. Allerdings setzt Huawei bei einigen Farbvarianten auf das besondere „Hyper Diamond Cut Finishing“ — eine Fertigungstechnik, die dem Metallgehäuse einen besonderen Glanz verleihen soll. Der Homebutton samt Fingerabdruckscanner ist an die Front gewandert. Unter der Haube kommt beim P10 und P10 Plus der hauseigene Kirin-960-Prozessor zum Einsatz. Erneut hebt Huawei die Dual-Kamera in Zusammenarbeit mit Leica hervor — insbesondere die Plus-Variante soll dank Pro Edition und f/1.8-Blende besonders gute Fotos ermöglichen.

Weiterlesen: Alle Informationen zum Huawei P10 und P10 Plus.