Legen-där: Neil Patrick Harris moderiert die Oscars 2015

Marek Bang

Die Oscar-Verleihung findet in weniger als einem halben Jahr statt und bereits jetzt gibt es einen guten Grund zur Vorfreude auf das Event. Als Moderator der Preisverleihung wurde nämlich niemand Geringeres als Neil Patrick Harris verpflichtet, besser bekannt als Barney Stinson aus „How I Met Your Mother“. Das wird legen - warte, es kommt gleich  - där! 

Legen-där: Neil Patrick Harris moderiert die Oscars 2015

Die altehrwürdige Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat hochoffiziell verkündet, „How I Met Your Mother“-Star  Neil Patrick Harris als Gastgeber der kommenden Oscar-Verleihung 2015 verpflichtet zu haben (Oscars.org). Der beliebte Schauspieler wird die Nachfolge von Moderatorin Ellen DeGeneres übernehmen und die Oscars zum ersten Mal in seiner Karriere präsentieren.

Am bekanntesten ist Neil Patrick Harris sicherlich in seiner Paraderolle als Anzug-Liebhaber und Schwerenöter Barney Stinson in der Sitcom „How I Met Your Mother“, deren Serienfinale erst kürzlich bei uns im TV zu bewundern war. Aktuell ist der vielseitige Schauspieler neben Ben Affleck in David Finchers Thriller „Gone Girl“ in den Kinos zu sehen.

Neil Patrick Harris bringt für seinen Part als Host der Oscars bereits einiges an Erfahrung mit. Er moderierte unter anderem viermal die Verleihung des Tony-Awards, den amerikanischen Musical- und Theaterpreis. Dafür wurde er dreimal hintereinander (!) mit einem Emmy als bester Moderator einer Show ausgezeichnet. Ideale Voraussetzungen also, auch als Host der  Oscarverleihung eine überzeugende Performance abzuliefern.

Die 87. Oscar-Verleihung findet am 22. Februar 2015 im Dolby-Theater in Hollywood statt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung