Oscars 2016: Die Nominierungen sind da!

Marek Bang

Am 28. Februar werden zum 88. Mal in Los Angeles die heiß begehrten Oscars verliehen. Heute hat die Academy of Motion Picture Arts and Sciences die Nominierungen bekanntgegeben! Wer darf sich Hoffnungen auf Hollywoods begehrtesten Preis machen? Hier findet ihr die Liste mit allen Oscarnominierungen 2016.

Gerade erst wurden die Golden Globes verliehen, schon geht es in Hollywoods Award-Season munter weiter. Soeben hat die Academy of Motion Picture Arts and Sciences die Nominierungen für die diesjährige Oscarverleihung am 22. Februar 2016 bekannt gegeben.

Wer wird in der von Komiker Chris Rock („Top Five“) moderierten Veranstaltung im Dolby Theatre in Los Angeles die Nase vorn haben? Wird Leonardo DiCaprio endlich seinen ersten Oscar in den Händen haltern dürfen? Die Tipp-Spiele können ab sofort beginnen und die Wetten dürfen nun eingereicht werden, denn hier sind alle Nominierten Schauspielerinnen und Schauspieler, Regisseure und Filme:

Bester Film

Beste Regie

  • Alejandro González Iñárritu („The Revenant - Der Rückkehrer“)
  • Adam McKay („The Big Short“)
  • George Miller („Mad Max: Fury Road“)
  • Lenny Abrahamson („Room“)
  • Tom McCarthy („Spotlight“)

Bester Hauptdarsteller

  • Leonardo DiCaprio („The Revenant - Der Rückkehrer“)
  • Matt Damon („Der Marsianer - Rettet Mark Watney“)
  • Bryan Cranston („Trumbo“)
  • Michael Fassbender („Steve Jobs„)
  • Eddie Redmayne („The Danish Girl“)

Beste Hauptdarstellerin

  • Brie Larson („Room“)
  • Jennifer Lawrence („Joy - Alles außer gewöhnlich„)
  • Cate Blanchett („Carol“)
  • Charlotte Rampling: („45 Years“)
  • Saoirse Ronan („Brooklyn“)

Bester Nebendarsteller

  • Sylvester Stallone („Creed - Rocky’s Legacy„)
  • Mark Ruffalo („Spotlight“)
  • Mark Rylance („Bridge of Spies“)
  • Tom Hardy („The Revenant“)
  • Christian Bale: („The Big Short“)

Beste Nebendarstellerin

  • Kate Winslet („Steve Jobs“)
  • Jennifer Jason Leigh („The Hateful Eight„)
  • Rachel McAdams („Spotlight“)
  • Alicia Vikander („The Danish Girl“)
  • Rooney Mara („Carol“)

Bestes Originaldrehbuch

  • „Bridge of Spies“
  • „Ex Macchina“
  • Alles steht Kopf
  • „Spotlight“
  • „Straight Outta Compton“

Bestes adaptiertes Drehbuch

  • „The Big Short“
  • „Brooklyn“
  • „Carol“
  • „Der Marsianer“
  • „Room“

Beste Kamera

  • „Carol“
  • „The Hateful Eight“
  • „Mad Max: Fury Road“
  • „Sicario“
  • „The Revenant“

Bestes Kostümdesign

  • „Carol“
  • „Cinderella“
  • „The Danish Girl“
  • „Mad Max: Fury Road“
  • „The Revenant“

Bester Ton

  • „Mad Max: Fury Road“
  • „Star Wars 7“
  • „Spotlight“
  • „The Revenant“
  • „The Big Short“

Bester Schnitt

  • „Mad Max: Fury Road“
  • „The Revenant“
  • „Spotlight“
  • „The Big Short“
  • „Star Wars 7“

Bester Tonschnitt

  • „Mad Max: Fury Road“
  • „Star Wars 7“
  • „Sicario“
  • „The Revenant“
  • „Der Marsianer“

Beste visuelle Effekte

  • “Ex Machina“
  • “Mad Max: Fury Road“
  • “Der Marsianer“
  • “The Revenant“
  • “Star Wars 7“

Bestes Make-up und beste Frisuren

  • “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“
  • “Mad Max: Fury Road“
  • “The Revenant“

Bester Song

  • “Earned It“ aus “Fifty Shades of Grey“ (The Weeknd)
  • “Writing’s On The Wall“ aus “Spectre“ (Sam Smith)
  • “Manta Ray“ aus “Racing Extinction“
  • “Simple Song #3″ aus “Ewige Jugend“ (David Lang)
  • “Til It Happens To You“ aus “The Hunting Ground“ (Dianne Warren und Lady Gaga)

Beste Filmmusik

  • Ennio Morricone („The Hateful Eight“)
  • Carter Burwell („Carol“)
  • Jóhann Jóhannsson („Sicario“)
  • Thomas Newman („Bridge of Spies“)
  • John Williams („Star Wars 7“)

Bester animierter Spielfilm

  • Alles steht Kopf
  • „Anomalisa“
  • „Boy and the World“
  • „When Marnie Was There“
  • „Shaun das Schaf – Der Film“

Bester animierter Kurzfilm

  • „Bear Story“
  • „Prologue“
  • „Sanjays Super Team“
  • „We can`t live without Cosmos“
  • „World of Tomorrow“

Bester Kurzfilm

  • “Ave Maria“
  • “Day One“
  • “Everything Will Be Okay“
  • “Shok“
  • “Stutterer“

Bester Dokumentarfilm

  • “Amy“
  • “Cartel Land“
  • “The Look of Silence“
  • “What happened, Miss Simone?“
  • “Winter on Fire: Ukraine’s Fight for Freedom“

Bester Dokumentar-Kurzfilm

  • “Body Team 12″
  • “Chau, beyond the Lines“
  • “Claude Lanzmann: Spectres of the Shoah“
  • “A Girl in the River: The Price of Forgiveness“
  • “Last Day of Freedom“

Bester fremdsprachiger Film

  • “Son of Saul“
  • “Theeb - Wolf“
  • “Mustang“
  • “Embrace of the Serpent“
  • “Krigen“

Das war`s! Wem das jetzt zu viel Lobhudelei auf einmal war, der kann sich mit den Nominierten zum Anti-Oscar „Goldene Himbeere“ ablenken.

Oscar Quiz: Testet euer Wissen über die Oscars!

Du bist ein echter Hollywood-Experte und weißt genau, wann welcher Star wofür einen Oscar gewonnen hat? Dann stell dein Wissen unter Beweis und zeig allen, dass du dich auch mit der Geschichte der Oscars auskennst und nicht nur mit den Preisträgern der letzten zwei Jahre! Viel Vergnügen mit unserem Oscar-Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung