The Game Awards 2015: Satte Rabatte und Infos zur Preisverleihung!

Marco Schabel

In dieser Woche findet eine der wichtigsten Preisverleihungen der Videospielwelt statt, die The Game Awards 2015. Passend dazu könnt ihr auf allen Plattformen mächtig sparen.

The Game Awards Sale-Aktion.

Das Jahr nähert sich unaufhaltsam seinem Ende und auch an Videospielen wird nach dieser Woche nicht mehr viel veröffentlicht. Ein perfekter Zeitpunkt um die wohl renommierteste Preisverleihung der Branche, quasi die Oscars der Videospiele zu verleihen, die The Game Awards. Präsentiert und produziert von Geoff Keighley, der zuvor bereits die gleiche Show unter anderem Namen produzierte. Uns erwarten Preisverleihungen, Weltpremieren und viel Rahmenprogramm. Es ist ein Abend, an dem sich die Industrie einmal so richtig schön selbst feiern kann.

Damit diese Feierstimmung auch auf euch übergeht, wird es passenderweise große Sale-Aktionen geben. Wie bereits im letzten Jahr dürft ihr euch also darauf einstellen, die nominierten Spiele günstiger schießen zu können. Waaas? Ja, ihr habt richtig gehört! Ob Fallout 4, The Witcher 3: Wild Hunt, Bloodborne, Halo oder Metal Gear Solid: wollt ihr die digitalen Versionen, könnt ihr sparen. Wie das geht? Wie uns Geoff Keighley in obigem Video wissen lässt, werden nicht nur auf Steam, sondern auch im Xbox Marktplatz und PlayStation-Store die Preise purzeln. Das ist neu, denn letztes Jahr waren nur auf Steam die Spiele günstiger. Aber nicht nur alle für die The Game Awards nominierten Spiele werden zu günstigeren Konditionen angeboten, sondern auch weitere Titel.

Wie es dazu vom The Game Awards-Produzenten heißt, wird das Verkaufskonzept in diesem Jahr auf all diese Plattformen erweitert. Die entsprechenden Sales finden nur innerhalb kurzer Zeit während der Preisverleihung am Freitag und bis zur Nacht des 5. Auf den 6. Dezember statt.

the-game-awards-2015-banner

Weitere Informationen zu den The Game Awards 2015

Abseits der Sale-Aktion gab es am Wochenende und am Montag noch weitere Informationen zu den The Game Awards. Wie wir bereits wissen, werden wir erstmals Gameplay zu Far Cry Primal sehen, während auch einige Prominente Sprecher erwartet werden dürfen. Jetzt heißt es auch, dass eine der 10 Weltpremieren ein neues Video zu Remedy Games Quantum Break sein wird. Wie es von den Entwicklern dazu heißt, dürfen wir uns auf nicht weniger als das „beste bisherige Footage“ freuen, welches „frisch“ und „anders“ sein wird. Ein neuer Charakter für Mortal Kombat X soll ebenfalls im Rahmen der The Game Awards vorgestellt werden.

Auch Nintendo-Fans sollen natürlich auf ihre Kosten kommen. Wie bereits im vergangenen Jahr, als wir ein neues Video zu The Legend of Zelda zu sehen bekamen, steht auch in diesem Jahr wieder Reggie Fils-Aime auf der Rednerliste. Wie Produzent Keighley andeutete, werden wir auf den The Game Awards aber auch anderweitig mit Nintendo-Futter versorgt. Während es keinerlei Hoffnungen auf Neues zur Nintendo NX geben sollte, wird Nintendo laut dem Moderator etwas „Neues“ zeigen, auch wenn unklar ist, was. Vielleicht ja endlich mal wieder etwas zu Zelda? Wenig überraschend könnte auch ein Tribut an Satoru Iwata im Rahmen der The Game Awards erfolgen. Der ehemalige Nintendo-Präsident war im Sommer verstorben und galt als einer der besten Präsidenten, die Nintendo je hatte. Und apropos Zelda: Im Rahmen der The Game Awards wird auch ein Zelda-Remix mit dem Musiker Hardwell entstehen, der zwar nicht gespielt aber am Tag der Preisverleihung veröffentlicht wird.

Die The Game Awards 2015 finden nach unserer Zeit am 4. Dezember ab 3 Uhr am Morgen in Los Angeles statt. Bereits eine halbe Stunde zuvor startet eine Pre-Show, die auch die Enthüllung von Baba Yaga für Rise of the Tomb Raider bieten soll. Ansehen könnt ihr die Show unter anderem bei uns.

The Game Awards 2015 2. Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung