Rewe-Sammelkarten zur WM 2014: Glitzer-Version, Album und Bilder online nachbestellen

Peer Göbel

Neben Panini und Duplo bietet auch Rewe zur WM 2014 ein eigenes Sammelalbum an – als offizieller DFB-Partner. Die Sammelkarten sind nur in den REWE-Filialen erhältlich, aber das Album kann man auch online bestellen, und auch an fehlende Bilder kommt man online heran – beispielsweise an die Glitzer-Edition. Hier unsere Tipps und Wegweiser.

Rewe-Sammelkarten zur WM 2014: Glitzer-Version, Album und Bilder online nachbestellen

Anders als bei der Panini- und Kinder-Konkurrenz handelt es sich bei den Rewe-Tauschutensilien nicht um Sticker, sondern um etwas dickere Sammelkarten. Neben den Bildern der Spieler enthalten sie auch noch statistische Daten, so dass man mit ihnen auch Quartett spielen kann. Zudem sind die 34 Motive nicht im freien Handel erhältlich, sondern nur in Rewe-Filialen – pro 10 Euro Einkaufswert bekommt man ein Tütchen mit einer enthaltenen Karte. In wöchentlichen Sonderaktionen gibt es auch ausgewählte Produkte, denen für weniger Warenwert ein DFB-Spieler beiliegt.

Rewe-Sammelkarten: Album und Motive online nachbestellen

Das WM-Album ist ebenfalls nur bei Rewe erhältlich und kostet 2,50 Euro. Wer in einem Gebiet wohnt, in dem Rewe auch liefert, kann sich das Album zusammen mit einer Online-Bestellung (Mindestwert: 40 Euro) bequem nach Hause liefern lassen. Ansonsten bleibt noch die Alternative, .

Ähnlich sieht es bei den Sammelkarten selbst aus: Rewe hat für den 28.6. einen Tausch-Tag in allen seinen Filialen ausgerufen – hier darf also fröhlich getauscht werden. Einzelne Motive oder Tütchen lassen sich aber leider nicht direkt online nachbestellen. Hier bietet , außerdem Online-Shops wie Danis Fremdfiguren. Auch wer überlegt, einzelne Karten oder sein Album zu verkaufen, sollte sich bei eBay nach den aktuellen Preisen umsehen.

Glitzer-Version und gleich neun WM-Kader-Fehler

WM-Sammelkarten von Rewe: Philipp Lahm in der Glitzer-Version
Besonders wertvoll, weil seltener, sind die Glitzer-Versionen der Rewe-Sammelkarten. Alle 34 Motive gibt es auch in der Glitzer-Edition, die aber ansonsten keine weiteren Vorzüge hat. Wie üblich müssen die Sammelbilder und -karten bereits Monate vor der Bekanntgabe des endgültigen WM-Kaders in den Druck gegeben werden – dabei müssen sich die Verantwortlichen etwas in die Rolle eines Orakels begeben. Rewe lag bei der Einschätzung in neun Fällen daneben, rund ein Drittel des Sammel-Teams fährt nun gar nicht nach Brasilien (teils verletzungsbedingt, teils nicht nominiert): Max Kruse, Sidney Sam, Mario Gomez, Marcell Jansen, Ilkay Gündogan, Lars Bender, Marcel Schmelzer, René Adler und nun auch noch Marco Reus.

Das „Team für die Ewiogkeit“ mit 30 Prozent Fehlerquote ist allerdings immer noch besser als der Nutella-Fluch.

Mehr zur WM 2014:

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung