We Are One von Pitbull: Das Video zum offiziellen WM-Song 2014 ist da!

Peer Göbel

Der offizielle WM-Song „We Are One (Ole Ola)“ klettert schon die internationalen Charts hinauf, jetzt ist auch das Video dazu erschienen. An der Seite von Pitbull geben sich Jennifer Lopez und Claudia Leitte das Mikro in die Hand, das Ganze soll brasilianischen Samba-Karnevals-Spirit verbreiten.

We Are One von Pitbull: Das Video zum offiziellen WM-Song 2014 ist da!

Nur noch wenige Wochen bis zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft, und das Rennen der Musikindustrie um die WM-Songs 2014 geht in die Zielgerade (hier unsere Übersicht). Der offizielle FIFA-Song kommt diesmal von US-Party-Rapper Pitbull, der schon für so manche schwer erträglichen Charts-Ohrwürmer verantwortlich war. Als weiblicher Sidekick wurde neben Superstar Jennifer Lopez die brasilianische Sängerin Claudia Leitte ins Boot geholt. Außerhalb des WM-Landes kaum bekannt, gehört sie zu den erfolgreichsten Vertreterinnen der brasilianischen Pop-Richtung „Axé“, moderierte für MTV und ist The-Voice-Jurorin - und stiehlt mit ihrem Auftritt im „We Are One“-Video J.Lo fast die Show.

Schön auch, dass das „Olé Ola“, das Michael Schanze schon 1982 mit der Nationalmannschaft für die WM in Spanien einsang, jetzt ein Revival erfährt.

Im Ergebnis ist das Video zu Pitbulls „We Are One (Ole Ola)“ ein ziemlich erwartbarer Mix aus Fußball-Szenen, Samba-Tänzerinnen, Nationalflaggen, Nonsense-Pop, Brasilien-Klischees und Karneval. Sollte also in den Charts funktionieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung