Was heißt eigentlich „Fritz Walter Wetter“? Bedeutung und Infos

Martin Maciej

Die Fußball-Weltmeisterschaft naht und wir werden täglich mit einer gehörigen Portion Fußball im TV beglückt. In den mindestens 90 Minuten, die ein Spiel dauert, wird auch in Brasilien sicherlich die eine oder andere Phrase von Bela Rethy und Co. aus dem Mikrofon geschmettert.

Was heißt eigentlich „Fritz Walter Wetter“? Bedeutung und Infos

Eine dieser Fußball-Phrase ist der Ausdruck „Fritz Walter-Wetter“. Erfahrt hier, was es damit auf sich hat und warum bei Fußball-Spielen häufig von „Fritz Walter sein Wetter“ gesprochen wird.

Was heißt eigentlich „Fritz Walter Wetter“?

Ob es in Brasilien zu Spielen bei „Fritz Walter-Wetter“ kommen wird, werden wir sehen. Der Ausdruck bezeichnet regnerisches Wetter, welches der Ehrenspielführer der DFB-Nationalmannschaft und Weltmeister von 1954 bevorzugte. Hintergrund für seine Vorliebe, nur bei Regen spielen zu wollen, ist ein Erlebnis aus dem Zweiten Weltkrieg. Dort infizierte er sich mit Malaria.

Das Wunder von Bern Trailer.

Weiterhin konnte Fritz Walter seine technischen Finessen insbesondere auf feuchtem Rasen besser ausspielen. Auch beim WM-Finale 1954 regnete es im Wankdorf-Stadion in Bern. Vor dem Endspiel gab es folgenden Dialog zwischen dem Bundestrainer Sepp Herberger und Fritz Walter:

  • „Fritz, Ihr Wetter.“
  • „Chef, ich hab‘ nichts dagegen.“

Das Fritz-Walter-Wetter in der Schweiz hat somit die Helden von Bern vorhergebracht. Der WM-Sieg 1954 wird bis heute als mehr als nur ein sportlicher Erfolg gewertet. Viel mehr schweißte der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft das Nachkriegs-Deutschland wieder zusammen.

fritz-walter-screenshot

Bilderstrecke starten
21 Bilder
WM 2014 in Brasilien: die skurrilsten Fan-Bilder (Autos, Häuser, Fan-Artikel und mehr).

„Fritz Walter Wetter“: Erklärung

Fritz Walter ist am 31. Oktober 1920 geboren und starb am 17. Juni in Enkenbach-Alsenborn. Bis heute ist Fritz Walter eine der herausragenden Personen, die der deutsche Fußball jemals vorhergebracht hat. Heute nahezu undenkbar, spielte Fritz Walter in seiner aktiven Karriere über 30 Jahre bei demselben Verein, dem 1. FC Kaiserslautern. Seine Karriere begann der Pfälzer mit 8 Jahren in der Jugend vom 1. FC Kaiserslautern, das letzte Mal schnürte er 1958 die Schuhe für den Traditionsverein. Fritz Walter ist einer von vier Spielern, die über 15 Jahre im DFB-Dress aufgelaufen sind.

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Netflix lüftet Geheimnis: Das ist die Top 10 der beliebtesten Serien und Filme

    Netflix lüftet Geheimnis: Das ist die Top 10 der beliebtesten Serien und Filme

    Netflix hat 2012 damit begonnen, eigene Serien zu produzieren, über die mittlerweile jeder spricht. Der weltweite Erfolg in Zahlen blieb aber bislang ein wohlgehütetes Geheimnis. Nun verrät der beliebte Streaming-Dienst erstmals, wie viel Millionen Zuschauer Umbrella Academy, Unbelievable, Stranger Things und andere „Netflix Originals“ tatsächlich haben.
    Stefan Bubeck 1
  • Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streamingdienste wie Netflix, Amazon und Sky bieten ein breit gefächertes Angebot an Kinofilmen, beliebten TV-Serien und exklusiven Inhalten, aber sie kosten Geld. Da freut sich so manch einer, wenn er seine Unterhaltung kostenlos im Internet findet. Aber ist das legal und was kann passieren? GIGA klärt auf, was ihr legal streamen könnt und wo euch Gefahr droht.
    Marco Kratzenberg 2
* Werbung