Das Weltmeister-Tor von Mario Götze kommt nach Deutschland

Robert Kägler

Mario Götze versetzte mit seinem Tor während des WM-Finales 2014 eine ganze Nation in Freudentaumel. Mit genau diesem Tor soll es jetzt ein Wiedersehen geben. Es kommt nämlich nach Deutschland.

Online Beitrag: Weltmeister Tor.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Es ist schon einige Jahre her, dennoch wird kein Fußballfan den Torschuss von Mario Götze in der 113. Minute der Verlängerung gegen Argentinien so schnell vergessen. Mit feiner Technik nahm er den Pass von Schürrle an und platzierte den Ball hinter dem Keeper. Die Nationalmannschaft brachte die 1:0-Führung über die Zeit – wir wurden Fußball-Weltmeister.

Genau dieses Tor ist jetzt in Deutschland angekommen. Genauer gesagt: Es ist auf der Fanmeile zur WM 2018 am Brandenburger Tor in Berlin. Fans können den Moment nun endlich selbst nachstellen und sich an dem Schuss probieren. In Zusammenarbeit mit eBay hat man das Tor im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro aufgespürt. Im Video seht ihr, wie „Das unvergessliche Tor“ nach Deutschland kommt, wie die Fans und frühere Weltmeister den Moment erlebt haben und was nach dem Zwischenstopp auf der größten Fanmeile Deutschlands mit dem Kasten geplant ist.

WM 2018: Wer wird Weltmeister?

Es sind nur noch eine Handvoll Mannschaften im Turnier. Was ist euer Tipp? Wer wird es schaffen und Fußball-Weltmeister 2018 werden?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Netflix-PIN einrichten und ändern – so geht's

    Netflix-PIN einrichten und ändern – so geht's

    Aus Jugendschutzgründen ist es erforderlich bei Netflix eine PIN einzugeben, wenn ihr Inhalte für Erwachsene, also mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren, anschauen wollt. Wenn euch die Eingabe der PIN stört oder ihr die Einstellungen sogar noch strikter machen wollt, zeigen wir euch hier, wie ihr die Netflix-PIN einstellen und ändern könnt.
    Thomas Kolkmann 2
  • Die Brücke: Staffel 4 ab sofort im Stream, ab Mitte November im Free-TV (ZDF)

    Die Brücke: Staffel 4 ab sofort im Stream, ab Mitte November im Free-TV (ZDF)

    Die vierte und damit letzte Staffel der dänisch-schwedisch-deutschen Krimireihe „Die Brücke – Transit in den Tod“ startet nun Mitte November 2018 endlich auch in Deutschland. Wie gewohnt läuft der mehrteilige Krimi auf dem öffentlich-rechtliche Sender ZDF im TV und Stream. Alles Wissenswerte zu „Die Brücke“ Staffel 4 erfahrt ihr hier.
    Thomas Kolkmann
  • Sky Q: Netflix-App nutzen – Abos, Kosten & Funktionsweise

    Sky Q: Netflix-App nutzen – Abos, Kosten & Funktionsweise

    Mit Sky Q lässt sich ab sofort auch Netflix verbinden, abrufen und wahlweise im vergünstigten Kombi-Paket nutzen. Wie ihr Netflix mit Sky Q nutzen könnt, was das neue „Entertainment Plus“-Paket leistet und alles, was ihr sonst noch zu Netflix auf Sky Q wissen müsst, haben wir hier für euch zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link