Deutschland – Spanien im Live-Stream: Fußball heute online bei ARD

Martin Maciej

Wer wird in den Kader nominiert? Es geht mit großen Schritten in Richtung Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Heute gibt es für das Team von Jogi Löw den Härtetest gegen Spanien. Ihr könnt das Testspiel zwischen Deutschland und Spanien im Live-Stream und TV mitverfolgen.

Deutschland – Spanien im Live-Stream: Fußball heute online bei ARD
Bildquelle: Matthias Hangst / Getty Images Sport.

Heute wie gewohnt beim Deutschland-Spiel im öffentlich-rechtlichen Free-TV einschalten, wenn der DFB zum Länderspiel antritt. „Das Erste“ überträgt live ab 20:15 Uhr. Der Anstoß zum Spiel Deutschland – Spanien erfolgt um 20:45 Uhr. Falls ihr dann noch nicht zu Hause seid oder Mitbewohner kein Fußball im TV schauen will, könnt ihr das Spiel zwischen Deutschland und Spanien im Live-Stream online verfolgen. Der ARD-Live-Stream steht kostenlos im Webangebot des Senders. Je nach Internetverbindung gibt es die Übertragung vom Länderspiel heute auch in HD-Qualität.

Zum Live-Stream *

Mit der offiziellen Sportschau-App könnt ihr das Spiel heute auch auf Android-Smartphones und -Tablets sowie iPhones und iPads live verfolgen. Daneben könnt ihr den ARD-Live-Stream über die Streamingdienste wie Magine TV, und Zattoo bei Deutschland – Spanien im Stream einschalten.

Fußball Länderspiel: Deutschland – Spanien im Live-Stream und  TV

Ab 20:15 Uhr berichtet die ARD live aus Düsseldorf. Das WM-Fieber steigt in Deutschland allmählich, die Esprit-Arena ist ausverkauft. Der Anpfiff zum Spiel ist um 20:45 Uhr. Im Anschluss folgt ab 23:30 Uhr mit Alexander Bommes. Zudem gibt es die Highlights weiterer Länderspiele von heute zu sehen. Unter anderem spielen heute noch Russland – Brasilien (17:00 Uhr), Niederlande – England und Argentinien – Italien (jeweils 20:45 Uhr).

Deutschland geht unter dem Motto „Best Never Rest“ in die heiße Vorbereitungsphase vor der Fußball-Weltmeisterschaft. Bereits am kommenden Dienstag steigt das nächste Highlight auf dem Rasen. Dann geht es im Berliner Olympiastadion gegen Brasilien. Es ist das erste Aufeinandertreffen mit den Brasilianern seit dem legendären 7:1-Sieg bei der WM 2014.

Bundestrainer Joachim Löw muss sich in den kommenden Tagen und Wochen den Kopf darüber zerbrechen, welche Akteure in den WM-Kader 2018 berufen werden. Die Nominierung erfolgt am 15. Mai. Vor dem Turnier hat Löw die Qual der Wahl, selten waren die Positionen so gut besetzt, wie in diesem Jahr. Sportschau.de sieht bereits 14 Spieler als gesetzt. Jerome Boateng, Mats Hummels, Jonas Hector, Joshua Kimmich, Emre Can, Julian Draxler, Ilkay Gündoğan, Sami Khedira, Leon Goretzka, Toni Kroos, Thomas Müller, Mesut Özil, Leroy Sané, Timo Werner und Marco Reus. Hinter vielen weiteren Spielern wie Lars Stindl, Sandro Wagner, Mario Gomez oder Marvin Plattenhardt gibt es noch Fragezeichen. Im Tor steht heute Marc-André ter Stegen, der den Langzeitverletzten Manuel Neuer vertritt.

ter-stegen-gettyimages

Deutschland geht mit 21 Siegen am Stück in das Spiel gegen Spanien. Bleiben Niederlagen in den kommenden Tagen gegen Spanien und Brasilien aus, kann die deutsche Nationalmannschaft den Rekord von 23 Spielen ohne Niederlage einstellen. Damals führte Bundestrainer Jupp Derwall Deutschland zu der Siegesserie.

Deutschland trat bislang 22 Mal gegen Spanien an. Neun Mal konnte der DFB als Sieger vom Platz gehen, sieben Mal musste man sich geschlagen geben, darunter im Finale der EM 2008 und im Halbfinale der WM 2010.  Im letzten Freundschaftsspiel im November 2014 konnte Deutschland mit 1:0 gewinnen.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Fußball im TV und Stream: Hier gibt es alle Spiele.

Ob heute auch ein Sieg drin ist? Ab 20:45 Uhr könnt ihr beim Freundschaftsspiel zwischen Deutschland – Spanien im Live-Stream und TV einschalten. „Das Erste“ berichtet live aus Düsseldorf.

Bild: Dean Mouhtaropoulos / Getty Images Sport

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link