Fußball heute: Deutschland – England im Live-Stream und TV - Übertragung des Länderspiels verfolgen

Martin Maciej

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich erfolgreich für die WM 2018 in Russland qualifiziert. Für Jogi Löw beginnt nun das Kopfzerbrechen um die Nominierung des WM-Kaders. Heute kommt es für den DFB zum Testspiel. Auf Fußball-Fans wartet der Klassiker zwischen Deutschland und England. Im Live-Stream und TV könnt ihr heute Abend beim Länderspiel einschalten.

Anders als bei der WM-Qualifikation wird das heutige Länderspiel nicht bei RTL übertragen. Stattdessen könnt ihr bequem beim ZDF einschalten und Jogis Löwen zusehen. Der Fußballabend beginnt um 20:15 Uhr, der Anstoß erfolgt um 21 Uhr. Wer zur Übertragungszeit noch unterwegs ist oder keinen Fernseher hat, kann bei Deutschland – England im Live-Stream online einschalten.

Zum Live-Stream *

Der ZDF-Live-Stream steht in HD-Qualität kostenlos im Browser zum Abruf bereit. Alternativ schaltet ihr mit Streaming-Diensten wie , Magine oder Zattoo heute Abend bei ZDF online ein. Die öffentlich-rechtlichen Sender können auch hier gratis und legal abgerufen werden.

Magine TV.

Mit den entsprechenden Apps könnt ihr bei Deutschland – England im Stream auch per iPad und iPhone sowie Android-Smartphone oder -Tablet einschalten.

DFB-Länderspiel zwischen Deutschland – England - Übertragung im TV und Stream bei ZDF

Fußballfans, die heute Abend keine Zeit haben, finden mit Save.TV eine Möglichkeit, die Übertragung online aufzunehmen und zu einem späteren Zeitpunkt herunterzuladen oder direkt online zu streamen.

  • Die TV-Übertragung des Länderspiels heute beginnt um 20:15 Uhr.
  • Katrin Müller-Hohenstein führt durch den Fußballabend.
  • An ihrer Seite steht der Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl als Experte bereit.
  • Oliver Schmidt kommentiert das Freundschaftsspiel.
  • Gespielt wird im legendären Wembley-Stadion in London.
  • Im Online-Radio könnt ihr über WDR Event kostenlos beim Fußball-Live-Stream zuhören.

TV aufnehmen mit SaveTV *

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Fußball im TV und Stream: Hier gibt es alle Spiele.

Fußball-Länderspiel heute: Deutschland – England im Live-Stream und TV

Das Spiel gegen England gilt als erster Härtetest auf dem Weg zur WM-Titelverteidigung im kommenden Jahr. Beide Nationalmannschaften müssen auf zahlreiche Stammkräfte verzichten, so dass sich für die zweite Reihe Gelegenheit bietet, sich in den Vordergrund zu spielen. Marcel Halstenberg zieht erstmals den DFB-Dress an. Mario Götze kehrt nach einjähriger Pause zurück ins Team. Auch Ilkay Gündogan feiert sein Comeback im DFB-Team. Im Team von England fehlen mit Delle Alli und Harry Kane zwei Stützen des Teams. Auch Jordan Henderson vom FC Liverpool fällt aus. Bereits am Dienstag gibt es für die „Three Lions“ den nächsten Kracher. Dann trifft das englische Team auf den Rekordweltmeister Brasilien.

 

Nach dem 2:1-Sieg 2007 und dem 1:0-Sieg 2013 will Deutschland das dritte Mal einen Erfolg aus dem traditionsreichen Wembley-Stadion entführen.

Mit diesem Kader reist die deutsche Nationalmannschaft zum Länderspiel gegen England:

  • Tor: Bernd Leno, Marc-André ter Stegen, Kevin Trapp
  • Abwehr: Jerome Boateng, Matthias Ginter, Marcel Halstenberg, Mats Hummels, Joshua Kimmich, Marvin Plattenhardt, Antonio Rüdiger, Niklas Süle
  • Mittelfeld: Emre Can, Mario Götze, Ilkay Gündogan, Sami Khedira, Toni Kroos, Mesut Özil, Sebastian Rudy
  • Sturm: Julian Brandt, Julian Draxler, Leroy Sané, Lars Stindl, Sandro Wagner, Timo Werner

In der Fußball-Historie trafen beide Nationen 35 Mal aufeinander. 15 Mal ging Deutschland als Sieger vom Platz, 16 Mal siegte England. Zwischen beiden Nationalteams gab es einige unvergessene Duelle, so etwa das WM-Finale 1966 mit dem bis heute umstrittenen „Wembley-Tor“ oder den 4:1-Sieg Deutschlands im Achtelfinale der WM 2010. Ab 21 Uhr könnt ihr zur nächsten Begegnung zwischen England und Deutschland im Live-Stream und TV im ZDF einschalten.

Bereits am Dienstag gibt es die nächste reizvolle Aufgabe für das DFB-Team. Dann wartet Frankreich als Testspielgegner. Im vergangenen Jahr musste sich die deutsche Nationalmannschaft den Franzosen im EM-Halbfinale geschlagen geben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung