WM heute: Deutschland – Schweden im Live-Stream und TV – Ohne Hummels

Robert Kägler

Heute, am 23. Juni, tritt die deutsche Nationalmannschaft zum zweiten Mal in der Vorrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland an. Nach dem Fehlstart gilt es diesmal Schweden zu schlagen. Wir zeigen euch, wie ihr das Spiel Deutschland gegen Schweden im Live-Stream online verfolgen könnt.

In unserem Video bekommt ihr alle Infos zur WM 2018:

Alle Infos zur WM 2018.

Das Wochenende des 2. Spieltages der WM 2018 wird diesmal von der ARD übernommen, nachdem die vorangegangenen Spiele des Spieltages im ZDF zu sehen waren. Für die DFB-Elf geht es am Abend um 20:00 Uhr in das nächste Match der Vorrunde. Wer es nicht rechtzeitig vor den Fernseher schafft, um das Spiel im Free-TV zu schauen, kann das Spiel kostenlos über den Live-Stream der ARD online abrufen. Hierzu könnt ihr entweder die nutzen oder die ARD-Sportschau-App auf euer Android- oder iOS-Smartphone sowie Tablet herunterladen.

Direkt zum ARD-Live-Stream *

Android-App zum Download:

SPORTSCHAU
Preis: Kostenlos

iOS-App zum Download:

SPORTSCHAU
Preis: Kostenlos

Wer die Begegnung zwischen Deutschland und Schweden zu Hause gucken möchte, aber es zeitlich nicht schafft, kann einen Online-Videorekorder-Dienst wie nutzen, um das Spiel aufzuzeichnen. Der Service lässt sich zeitlich begrenzt kostenlos testen.

Der Pay-TV-Sender Sky sendet das Spiel Deutschland gegen Schweden zudem in 4K (UHD). Wer den Kampf der deutschen Elf in höchster Qualität sehen möchte, braucht dazu ein . Habt ihr bereits das richtige Sky-Paket, zeigen wir euch außerdem, welche WM-Spiele noch in 4K gesendet werden.

In unserer Bilderstrecke findet ihr 5 Top-Apps zur Fußball-WM 2018:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
5 kostenlose Top-Apps zur Fußball-WM 2018 für Android & iOS.

WM heute: Deutschland – Schweden im Live-Stream und TV – Zweite Chance für den DFB

Die Berichterstattung zum Deutschland-Spiel beginnt bereits um 19:10 Uhr. Aus dem WM-Studio führen Matthias Opdenhövel und Experte Thomas Hitzlsperger durch das ARD-Vorprogramm. Auch Philipp Lahm wird in einem Gespräch mit Jessy Wellmer zu hören sein. Nach Informationen rund um das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften ist dann um 20:00 Uhr Anpfiff im Olympiastadion Sotschi (Fischt-Stadion). Das Spiel selbst wird vor Ort live von Tom Bartels kommentiert.

Befindet ihr euch zum Anstoß im Ausland oder auf Reisen, zeigen wir euch, wie ihr das Spiel auch außerhalb Deutschlands empfangt. Nach Abpfiff lassen sich zudem alle Highlights des Tages beim Sport-Streaming-Dienst DAZN nachträglich abrufen. Der Dienst lässt sich sogar 30 Tage kostenlos testen.

DAZN 30 Tage gratis testen *

WM heute: Deutschland – Schweden im Live-Stream und TV – Die Chancen der Mannschaft

Nachdem die deutsche Mannschaft gegen Mexiko eine schwerfällig wirkende Vorstellung lieferte, heißt es jetzt Angreifen. Denn: 6 weitere Punkte sind notwendig, um sich den Einzug in das Achtelfinale zu sichern.

Nimmt man vorherige Begegnungen der beiden Mannschaften als Vergleich, stehen die Chancen für Deutschland eigentlich sehr gut. Deutschland verlor in den insgesamt vier WM-Begegnungen mit Schweden erst ein einziges Mal (1958). Während der Qualifikation zur WM 2014 trafen die beiden Mannschaften zuletzt aufeinander. Deutschland konnte auch hier siegreich hervorgehen (5:3).

Gegen Mexiko hatte man jedoch zuvor ebenfalls noch nie in einem wichtigen Turnier verloren. Was muss sich also ändern, damit die DFB-Elf als Sieger vom Platz geht? Vermutlich wird der Nationaltrainer Jogi Löw einiges auf dem Flügel umstellen. Besonders Julian Draxler und Sami Khedira konnten im Auftaktspiel nicht richtig überzeugen. Hier könnte man wieder auf das belebende Element Marco Reus setzen. Auch im problematischen Mittelfeld sind Umstellungen denkbar.

Schweden hat hingegen bereits vorgelegt. Gegen Südkorea konnten sie durch einen Foulelfmeter von Granqvist mit 1:0 in Führung gehen und das Ergebnis über die Zeit retten. Im Match gegen Deutschland dürften die Augen aber nicht auf den Kapitän und Abwehrchef, sondern auf den offensiven Flügelspieler Emil Forsberg (RB Leipzig) und die Sturmspitze mit Marcus Berg gerichtet sein. Ersterer ist für das Umschaltspiel zuständig, das Deutschland im Spiel gegen Mexiko Probleme machte.

Statistik der letzten Begegnungen: Deutschland – Schweden

Datum Partie Endergebnis Wettbewerb
15.10.2013 Schweden – Deutschland 3: 5 Weltmeisterschaft: Qualifikation
16.10.2012 DeutschlandSchweden 4:4 Weltmeisterschaft: Qualifikation
17.11.2010 SchwedenDeutschland 0:0 Freundschaftsspiel
16.08.2006 Deutschland – Schweden 3:0 Freundschaftsspiel
24.06.2006 Deutschland – Schweden 2:0 Weltmeisterschaft: Achtelfinale
21.06.1992 Schweden – Deutschland 2:3 Europameisterschaft: Halbfinale

Quelle: fussballdaten

Am 17. Juni 2018 findet das erste Gruppenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft statt. Wie weit wird es unsere Mannschaft im größten Fußballturnier der Welt schaffen? Kann sie den Titel verteidigen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung