WM heute: Marokko – Iran im Live-Stream und TV – 1. Spieltag Gruppe B

Martin Maciej

Gestern wurde die WM mit dem ersten Spiel eröffnet, heute geht es Schlag auf Schlag weiter. Ganze drei Spiele stehen heute auf dem Programm. Um 17 Uhr könnt ihr heute zur Partie zwischen Marokko und Iran im Live-Stream und TV einschalten.

WM heute: Marokko – Iran im Live-Stream und TV – 1. Spieltag Gruppe B

Wie am ersten Tag der WM wird auch heute „Das Erste“ vom Fußball-Tag berichten. Die Partie zwischen Marokko und Iran beginnt um 17 Uhr. Falls ihr dann noch unterwegs seid, bequem auf dem Balkon Fußball schauen möchtet oder gar keinen Fernseher mehr habt, könnt ihr das WM-Spiel heute im Stream auf der Webseite von ARD online verfolgen.

Zum Stream *

Alternativ bringen euch die Apps des Senders für Android-Smartphones und -Tablets, iPhones und iPad das ARD-Programm im Live-Stream auf den Bildschirm. Wer heute Nachmittag keine Zeit zum Fußballgucken hat, sollte einen Blick . Hiermit kann man TV-Sendungen online aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt streamen oder für eine Offline-Nutzung herunterladen. Der Dienst ist kostenpflichtig, kann im ersten Monat nach der Anmeldung aber kostenlos getestet werden.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
5 kostenlose Top-Apps zur Fußball-WM 2018 für Android & iOS.

Fußball-WM heute, 15. Juni: Marokko – Iran im Live-Stream und TV

Nach dem Spiel könnt ihr in den Nachrichtensendungen der öffentlich-rechtlichen Sender sowie der RTL-Sender zu den Highlights und Toren des heutigen Spiels einschalten. Im Stream bringen euch Sport1 und DAZN die Tore von Marokko – Iran als Zusammenfassung auf den Bildschirm. Daneben werden die Zusammenfassungen wenige Stunden nach dem Abpfiff in der Online-Mediathek bei der „Sportschau“ bereitgestellt. Kommentiert wird das Spiel zwischen Marokko und Iran von Tom Bartels. Austragungsort ist Krestowskij-Stadion in St. Petersburg.

WM heute: Marokko – Iran im Live-Stream und TV – 1. Spieltag Gruppe B

Die Nationalmannschaften von Marokko und Iran trafen bislang noch nicht aufeinander. Die Prognosen und Quoten sehen die Nordafrikaner als Favorit. Marokko bringt mit Amine Harit (Schalke 04) und Aziz Bouhaddouz auch aus Deutschland bekannte Spieler mit nach Russland. Stars im Team sind Hakim Ziyech (Ajax Amsterdam) und Mehdi Benatia (Juventus Turin). Im Kader von Iran sollen vor allem Alireza Jahanbakhsh (AZ Alkmaar), Serdar Azmoun (Rubin Kazan) und Karim Ansarifard (Olympiakos Piräus) für Torgefahr sorgen. Im Vorfeld des WM-Turniers mühte man sich zu einem 1:0 gegen Litauen und unterlag zuvor mit 1:2 gegen die Türkei. Marokko scheint besser in WM-Form gekommen zu sein. Gegen Estland gab es einen ungefährdeten 3:1-Sieg, gegen die Slowakei siegte man mit 2:1.

Ab 17 Uhr könnt ihr bei Marokko – Iran im Live-Stream heute einschalten und euch in WM-Stimmung bringen, bevor es am Sonntag für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zum Auftaktspiel geht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung