WM 2018 Tickets online bestellen: So klappts

Martin Maciej

Das sportliche Großereignis 2018 wirft seinen Schatten voraus. Die Gruppen der WM wurden ausgelost, nun können Fußball-Fans ihren Sommer im kommenden Jahr planen. Am heutigen Dienstag beginnt die nächste Phase im Ticketverkauf für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Erfahrt hier, wo man WM-Tickets online bestellen kann und was man dabei beachten sollte.

Zur Ticket-Bestellung *

WM 2018 Tickets online bestellen: Für DFB-Spiele mit Fanclub-Mitgliedschaft

Startschuss für die nächste Phase im Ticketverkauf ist heute, Dienstag, der 5. Dezember, um 10:00 Uhr (12 Uhr Moskauer Zeit).

  • Der Ticketverkauf läuft bis zum 31. Januar 2018.
  • Tickets gibt es derzeit exklusiv über die Verkaufsplattform beim Fußballverband, der FIFA.
  • Aller Voraussicht nach wird es auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wieder mehr Interessenten als verfügbare Karten geben. Die Tickets werden daher nach dem Losverfahren verkauft.
  • Schon jetzt wurden laut FIFA 1,5 Millionen WM-Tickets an die Fans weltweit verkauft. Rund 27.000 Karten sollen dabei an Fußballfans aus Deutschland gegangen sein.
  • Die Zuteilung der Tickets findet vom 13. März bis zum 3. April statt.

Die bereits abgelaufenen ersten Phasen im WM-Ticketverkauf boten noch nicht die Möglichkeit, sich bestimmte Spiele auszusuchen. Das ist nach der Auslosung am vergangenen Freitag anders. Nun kann bei der Online-Bestellung eines WM-Tickets 2018 das Spiel der Wahl in den Warenkorb gelegt werden. An anderer Stelle findet ihr bei uns den WM-Spielplan 2018 mit allen Begegnungen im Überblick.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die lustigsten Panini-Bilder der Fußball Legenden: Von Ivanov bis Werner.

Eintrittskarten für die Fußball-WM 2018 online kaufen

Sollte es nach der aktuellen Verkaufsphase noch Eintrittskarten für die WM-Spiele in Russland geben, gehen diese ab dem 18. April in den Online-Verkauf. Für den Ticketkauf ist vorab die Einrichtung eines Online-Kontos im Webangebot der FIFA notwendig. Nach der Bestellung erhält man per Mail eine Information über die Verlosung der WM-Tickets. Neben der Einrichtung des FIFA-Kontos wird eine Fan-ID benötigt. Diese wird neben dem Ticket vorausgesetzt, um die Stadien in Russland besuchen zu können. Die Fan-ID gilt zudem als Ersatz für ein Visum nach Russland. Die Fan-ID kann online bei den russischen Behörden beantragt werden.

Um Karten für das DFB-Kontingent zu erhalten, wird daneben eine Mitgliedschaft im DFB-Fanclub vorausgesetzt. Für die WM kann die Mitgliedschaft gegen eine Gebühr von zehn Euro abgeschlossen werden. Für den Fanblock erhält der DFB ein Kontingent von acht Prozent der Gesamtkarten. Für das erste Spiel gegen Mexiko im Moskauer Luschniki-Stadion stehen rund 6400 Tickets zur Verfügung, für die Partien gegen Schweden in Sotschi und Südkorea in Kasan gehen je rund 4000 WM-Eintrittskarten an den Deutschen Fußballbund. Langjährige DFB-Mitglieder sollen beim Verkauf bevorzugt behandelt werden.

Die Stars der WM könnt ihr natürlich in FIFA 18 auch selber steuern (Test im Video):

FIFA 18 - Unser Test zur Fußballsimulation.

Die Preise der WM-Tickets liegen in vier verschiedenen Preiskategorien. Die günstigsten Tickets gibt es ausschließlich für Zuschauer, die in Russland wohnen. Alle anderen Fußballfans können auf Tickets der Kategorien 1 bis 3 zugreifen. Die günstigen WM-Karten gibt es für 90 Euro. Wer das Finale in der höchsten Kategorie verfolgen will, muss 900 Euro für eine Karte zahlen.

WM 2018: Wer wird Weltmeister?

Es sind nur noch eine Handvoll Mannschaften im Turnier. Was ist euer Tipp? Wer wird es schaffen und Fußball-Weltmeister 2018 werden?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung