WWDC 2014: Vom 2. bis 6. Juni [Update]

Ben Miller 6

Seit über 20 Jahren hält Apple jedes Jahr eine Entwicklerkonferenz ab und seit 2003 findet diese Worldwide Developers Conference, kurz WWDC, im Moscone West in San Francisco statt. Dieses Jahr dürfte es nicht anders sein. Eine offizielle Ankündigung gibt es noch nicht. Apple dürfte die WWDC 2014 aber erneut für Juni geplant haben.

Update 3. April: Apple hat soeben die diesjährige WWDC 2014 für 2. bis 6. Juni angekündigt. Stattfindend wird die Entwicklerkonferenz wie gewohnt im Moscone West Kongresszentrum in San Francisco.

WWDC 2014 Tickets
Auch können sich Entwickler ab heute schon für Tickets registrieren lassen. Direkt kaufen lassen sich Tickets nicht mehr.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
WWDC-Erwartungen: Was werden wir heute neben iOS und macOS sehen?

Stattdessen wählt Apple unter allen eingetragenen Entwicklern per Zufallsprinzip grob 5000 Glückliche, die dann 1.160,- Euro für ein Ticket auf den Tisch legen dürfen.

/Update Ende.

Das Moscone West, das größte Gebäude des Moscone Center Kongress- und Ausstellungskomplexes, ist stets gut ausgebucht. Normalerweise erscheinen alle Events im Veranstaltungsplan des Moscone Centers. Apple mietet sich sogar Jahre im Voraus ein, lässt seine Events jedoch nicht im Kalender anzeigen.

WWDC 2014 - Datum

Es klafft also jedes Jahr ein verräterisches Loch im Moscone-Kalender. Dementsprechend lässt sich in der Regel gut abschätzen, wann Apple im Juni das einwöchige Event veranstalten wird.

Dieses Jahr ist die einzige „freie“ Woche im Moscone-West-Kalender für die WWDC 2014 jene vom 2. bis 6. Juni. Die Umbau- und Deko-Arbeiten beginnen in der Regel am vorhergehenden Samstag. Am Sonntag können sich Teilnehmer ihre Badges abholen und, sofern nicht bereits ausverkauft, auch Tickets erwerben. Abgebaut wird dann am folgenden Samstag. Das Moscone West wird also eine ganze Woche in Beschlag genommen.

WWDC 2014 - Tickets

Der Vorverkauf für Tickets dürfte dieses Jahr, wenn Apple das bisherige Muster beibehält, am 23. April starten. Wenn du zukünftig keine News verpassen willst, dann like Bens Blog auf Facebook oder folge uns auf Twitter. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung