1 von 11

2005 – Intel inside: Im Vorfeld gab es zwar Gerüchte, doch so richtig glauben wollte man es nicht. Dennoch: Apple traute sich! Der Switch des Macs auf die x86-Plattform war beschlossene Sache. Entwickler durften ab sofort kompatiblen Code schreiben, die erste Macs mit Intel-Prozessoren gab es dann ab 2006 zu kaufen. (Bildquellen: jeweils Apple)