iPhone 3.0: Erst nach der WWDC?

Ben Miller 2
iPhone 3.0: Erst nach der WWDC?

Steve Jobs Keynote
Gerüchten und Analysten zufolge wird auf der WWDC Apple Keynote am 8. Juni „nur“ das neue Mac OS X 10.6 mit dem Namen Snow Leopard und das ebenfalls neue iPhone OS 3.0 vorgestellt.

As indicated in today’s press release, we believe Apple will focus on the new version of Mac OS X 10.6 Snow Leopard at WWDC. … While some investors may be expecting Apple to launch redesigned iPhones at WWDC, we do not anticipate the launch in early June.

Das bzw. die iPhones der 3. Generation sollen erst Ende Juni mit einem eigenen Event präsentiert werden. Ende Juni kehrt auch Steve Jobs aus seiner Auszeit zurück. Somit gäbe es vermutlich auch wieder eine „Stevenote„.

We continue to expect multiple models, possibly a high-end iPhone with improved specs from the current version and a low-end version with lower capacity and fewer features along with a reduced pricing plan,„so Piper Jaffray.

Eine eigenen iPhone Keynote wäre verständlich, denn Snow Leopard und das iPhone OS 3.0 sind selbst so interessante, neue Produkte – ein drittes wäre schlicht zuviel und würde die WWDC 09 Keynote entweder massiv verlängern oder Apple müsste auf viele Details in den Präsentationen der einzelnen Produkte verzichtet werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung