Eine Woche vor dem Start der World Wide Developers Conference 2013 veröffentlichte Apple heute die offizielle WWDC-App, die vor allem Teilnehmer der Konferenz mit hilfreichen Informationen zu Events und Sessions versorgt.

 

WWDC: Darum ist die Apple-Veranstaltung so bedeutend

Facts 

WWDC 2013 App

In der diesjährigen App legt Apple vor allem Wert auf die zeitnahe Bereitstellung der Session-Videos, die Apple täglich veröffentlicht und von registrierten Entwicklern dann direkt abgerufen werden können. Auch hat Apple Passbook-Funktionalität in die App integriert. Teilnehmer können also ihr Badge auch digital in der Passbook-App ablegen.

Viel interessanter als die Funktionen der App ist, zumindest für mich, das Design derselbigen. Man beachte das Icon sowie das schlichte und flache Design der App, ohne Glas- und Glanz-Effekte. Vielleicht ist die App ein Vorbote für das, was Apple nächsten Montag präsentieren wird.

Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Ben Miller
Ben Miller, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?