Kabelloses Laden: Qi Wireless soll Smartphone-Akkus künftig schneller füllen

Tuan Le 3

Schnell und unkompliziert, so soll das Aufladen des Smartphones in Zukunft vonstatten gehen. Das Wireless Power Consortium, an dem unter anderem Samsung, LG und HTC beteiligt sind, hat jetzt eine neue drahtlose Schnellladefunktion angekündigt: Bei einer Leistung von bis zu 15 Watt soll es in Zukunft möglich sein, Smartphones auch drahtlos innerhalb von nur 30 Minuten auf bis zu 60 Prozent aufzuladen.

Eine Welt ohne Kabelsalat – das ist im Moment für die meisten Smartphone-Nutzer noch ein Wunschtraum, wenngleich es dank der Möglichkeit, einige Smartphones kabellos zu laden, zumindest schon Ansätze gibt, auch ohne lästige Kabel den Alltag bestreiten zu können. Das Problem bislang ist allerdings, dass das kabellose Akku-nachtanken vergleichsweise langsam vonstatten geht und sich viele Nutzer deshalb im Zweifelsfall doch eher für die kabelgebundene Variante entscheiden. Hier gibt es schließlich bei vielen Flaggschiff-Smartphones die so genannte Quick Charge-Technologie, die binnen kürzester Zeit das Smartphone fit für den weiteren Einsatz macht. Das Wireless Power Consortium, eine Vereinigung von Unternehmen, die sich der Entwicklung von drahtlosen Ladetechnologien verschrieben hat, stellt jetzt die Lösung für das Dilemma vor – in Form einer drahtlosen Schnellladefunktion.

Mit einer Leistung von bis zu 15 Watt soll der neu entwickelte Qi-Standard nicht nur die Geschwindigkeit erreichen, die gewöhnliche kabelgebundene Ladegeräte erreichen. Sogar an die Geschwindigkeiten der Quick Charge-Technologie, wie sie bei vielen aktuellen Smartphones der Oberklasse, etwa dem Samsung Galaxy S6, zum Einsatz kommt, soll der neue drahtlose Standard heranreichen. Somit würde die drahtlose Ladetechnologie für mehr Nutzer eine Option darstellen, wobei über den Preis und die genaue Funktionsweise der neuen Schnellladefunktion bisher noch nicht viel bekannt ist. Vorerst sollen lediglich Mitglieder des Konsortiums von dem neuen Standard profitieren können, wobei mit Samsung, LG, HTC und Sony die meisten namhaften Hardware-Hersteller aus dem Android-Sektor mit an Bord sind. In Zukunft sollen auch andere Unternehmen Zugriff auf die neue Technologie erhalten, sodass drahtlose Lademöglichkeiten in Zukunft noch größeren Anklang finden dürfte. Gerade in Kombination mit Ansätzen, die das Aufladen über größere Distanzen erlauben, könnten viele Nutzer sich von der Option begeistern lassen.

Quelle: WPC via Android Central

Samsung Galaxy S6 bei Amazon kaufen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung