Android Pay kommt am 26. August – zusammen mit Android 6.0 Marshmallow? [Gerücht]

Tuan Le 2

Bald lässt sich das Happy Meal bei der Fastfood-Kette des Vertrauens mit der Android Pay-Plattform bezahlen - zumindest in den USA. In mehreren McDonald’s-Filialen sind interne Dokumente an die Mitarbeiter verteilt worden, die den Launch von Googles neuer Bezahl-Methode am 26. August ankündigen – pünktlich zum Google Update-Wednesday. Ob parallel dazu auch eine umfangreiche Vorstellung von Android 6.0 Marshmallow stattfinden wird, bleibt gespannt abzuwarten.

Android Pay kommt am 26. August – zusammen mit Android 6.0 Marshmallow? [Gerücht]

Zu Android Pay erreichen uns derzeit Leaks aus einer in der Techwelt eher ungewöhnlichen Quelle. Mitarbeiter von McDonald’s haben interne Notizen veröffentlicht, die auf den Launch von Googles neuem Bezahldienst am 26. August hinweisen. Darüber hinaus ist die Rede davon, dass Samsung Pay am 21. August starten wird, was freilich nicht geschehen ist, doch möglicherweise wurde dies schlichtweg mit dem Launchtermin für das Samsung Galaxy S6 edge+ sowie dem Samsung Galaxy Note 5 verwechselt, die natürlich beide Samsung Pay unterstützen. Dem bisherigen Informationsstand nach wird Samsungs eigene Bezahlplattform erst am 28. September in den USA starten, sodass Google sich mit einem Release am 26. August einen kleinen zeitlichen Vorsprung sichern könnte. Zumindest gilt dies in den USA; über einen Launch in Europa ist bislang noch nichts genaueres bekannt, in Südkorea können die Nutzer schon seit dem 20. August Samsung Pay zur Bezahlung verwenden.

ANdroid-pay-mc-donalds
Mc-donalds-android-pay-notiz

Android 6.0-Launch ebenfalls am 26. August?

Die vor allem für Nutzer aus hiesigen Gefilden erheblich spannendere Frage ist aber ohnehin, ob mit der Einführung von Android Pay auch der Startschuss für Android 6.0 Marshmallow einhergeht. Android M ist als Developer Preview bereits im Mai im Zuge der Google I/O-Konferenz veröffentlicht worden und vor einer Woche hat Google sowohl den finalen Namen als auch die Versionsnummer offiziell bestätigt, zusammen mit der Veröffentlichung der finalen Entwicklervorschau für Nexus-Geräte. Dennoch erscheint ein Launch am Mittwoch etwas kurzfristig, schließlich hat Google mit Android 6.0 so einiges vor: Bislang wurde vermutet, dass Android Pay zusammen mit den neuen Nexus-Geräten – dem Nexus 5 (2015) und Nexus 6 (2015) –, die unter anderem zu diesem Zwecke auch mit einem Fingerabdrucksensor versehen sein sollen, im Spätsommer vorgestellt wird und da diese wiederum mit der aktuellsten Android OS-Version versehen sein sollen, erschien bislang eigentlich ein gemeinsamer Release naheliegend. Am Mittwoch werden wir sicherlich mehr wissen: Für gewöhnlich verteilt Google am Update-Mittwoch ohnehin Aktualisierungen für die hauseigenen Apps und diesmal im Zuge dessen vielleicht auch eine Android Pay-APK herausrücken. Wir halten euch auf dem Laufenden und berichten selbstredend, sobald es neue Informationen dazu gibt.

via Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung