Die besten Passwort Manager Apps für Android

Jan Hoffmann 3

Niemand kann sich all seine Passwörter und Zugangsdaten merken. Sogenannte Passwort-Manager helfen dabei, den Überblick zu bewahren. Hier stellen wir euch die drei besten Passwort Manager App für Android vor.

Die besten Passwort Manager Apps für Android

Mit jeder Anmeldung bei einer Webseite oder Registrierung bei einer App steigt die Anzahl der Zugangsdaten und damit auch die Zahl der Passwörter, die man sich als Nutzer merken muss. Doch gerade wer viele und vor allen Dingen sensible Benutzerkonten, für beispielsweise das Online-Banking besitzt, wird sich wohl kaum alle Passwörter, die bekanntlich aus einer langen, zusammenhanglosen Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen sollen, merken können.

Passwort Manager Apps für Android

Ein Passwort-Manager für das Android-Smartphone schafft Abhilfe. Dieser sammelt alle Zugangsdaten, inklusive Benutzername und Passwort, in einem digitalen, verschlüsselten Tresor, der sich mit einem sicheren Master-Passwort öffnen lässt. Wer sich dann bei einer Webseite oder einem Dienst anmelden möchte, muss lediglich vom Passwort-Manager Gebrauch machen, der mit der Eingabe eines einzigen Passworts, sicheren Zugriff auf alle Zugangsdaten ermöglicht.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
17 Muttertagssprüche für WhatsApp und Co.: Schön, lustig, kreativ und kurz.

aWallet Password Manager

Der aWallet Password Manager ist einer der wohl beliebtesten, wenn nicht gar der beliebteste Passwort Manager für Android. aWallet bietet einen sicheren Speicherort für eure Passwörter, Kreditkarten-Informationen, e-Banking Zugänge und Web-Accounts. Außerdem bietet die werbefreie App einen integrierten Editor für das Ändern oder Anlegen neuer Daten-Kategorien, eine Suche sowie einen Generator für Passwörter. Mittels Export-Funktion können unverschlüsselte Daten im CSV-Format auf ein USB Device übertragen werden.

aWallet Password Manager
Entwickler:
Preis: Kostenlos

1Password

Ebenfalls kein Unbekannter unter den Passwort-Managern ist 1Password. Der Dienst für Windows, Mac und iOS ist vor einigen Monaten auch als Android App erschienen und erfreut sich seither einer großen Beliebtheit. 1Password bietet unter anderem eine Synchronisation-Funktion, wenn ihr den Dienst auch auf anderen Plattformen nutzen möchtet. Außerdem gibt es eine sichere Verschlüsselung mit AES-256 und Encrypt-then-MAC, eine Dropbox-Unterstützung und einen Passwort-Generator. Die Basis-Funktionen von 1Password können kostenlos genutzt werden, der volle Funktionsumfang kostet 5,99 Euro.

1Password - Passwort-Manager
Entwickler: AgileBits
Preis: Kostenlos

SecureSafe Passwort-Manager

SecureSafe Passwort-Manager speichert eure Passwörter auf Servern in der neutralen Schweiz. Der Anbieter wirbt außerdem damit, dass so zum Beispiel die NSA keinen Zugriff darauf hat. Die App setzt ebenfalls auf eine sichere AES-256/RSA-2048 Verschlüsselung und eine Web-App und einen Offline-Modus. Mit 50 Passwörter und mit Dateien bis zu 10 MB
 kann die App kostenfrei genutzt werden, wer mehr als nur 50 Passwörter verwalten und beispielsweise einen sicheren PDF-Viewer nutzen möchte, muss zum kostenpflichtigen Upgrade greifen.

SecureSafe
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Weitere Artikel

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Root entfernen: Anleitung für alle Android-Geräte

    Root entfernen: Anleitung für alle Android-Geräte

    Das Rooten eures Android-Phones oder -Tablets hat natürlich einige Vorteile, allerdings kann es auch einmal nötig sein, dass die Root-Rechte wieder runter müssen. Wollt ihr beispielsweise euer Gerät wieder verkaufen, solltet ihr den Root vorher entfernen.
    Robert Schanze 30
  • Sony Xperia 1: Top-Handy in besserer Version vorgestellt – mit einem Haken

    Sony Xperia 1: Top-Handy in besserer Version vorgestellt – mit einem Haken

    Das Sony Xperia 1 kommt in einer neuen und verbesserten Version auf den Markt. Um die Unterschiede zu finden, muss man dann aber doch recht genau hinschauen. Ob das die Sony Xperia 1 Professional Edition auch hierzulande angeboten werden wird, ist noch nicht geklärt. Teuer wird es aber in jedem Fall.
    Simon Stich 3
* Werbung