Eure Rechte beim Handy-Vertrag: Lasst euch nicht verarschen!

Kamal Nicholas

Sobald ihr einen Handyvertrag abschließt, geht ihr damit verschiedene Pflichten ein. Aber natürlich stehen euch auch einige Rechte zu. Und diese zu kennen kann sehr vorteilhaft sein.

Eure Rechte beim Handy-Vertrag: Lasst euch nicht verarschen!

Beim Abschluss eines Handyvertrags werden schnell mal für dieses und jenes gebühren erhoben, die schnell mal als „selbstverständliche Bearbeitungsgebühr“ oder ähnliches im Kleingedruckten zu finden ist. Doch nur weil etwas im Kleingedruckten steht, bedeutet das noch lange nicht, dass dies auch rechtskräftig ist.

Nicht selten werden Kunden über den Tisch gezogen, gebühren werden fällig, die alles andere als selbstverständlich sind und einiges mehr. Rechtsexperte Udo Vetter, der exklusiv für die ARAG schreibt (nein, dieser Artikel ist nicht bezahlt) klärt darüber auf, welche Rechte ihr als Vertragsabschließende habt.

Ob ihr eine  Überprüfung bei zweifelhaften Gebühren veranlassen wollt, auf was ihr beim Umgang mit einer Handysperre achten müsst, was es mit unzulässige „Nichtnutzungsgebühren“ auf sich hat, möglicher Schadensersatz oder was ihr tun könnt, wenn Vertragsänderungen anstehen, all das erklärt Udo Vetter übersichtlich und leicht verständlich in seinem Artikel „Meine Rechte rund ums Handy“. Hier die einzelnen Punkte, auf die in Vetter dabei eingeht, alle weiteren Informationen findet ihr auf der offiziellen ARAG-Webseite.

  • Zweifelhafte Gebühren: Was tun, wenn bestimmte Gebühren nicht richtig erscheinen?
  • Handysperre: Wann darf ein Anschluss gesperrt werden?
  • Rechnung auf Papier: Sind hier Zusatzkosten in Ordnung?
  • SIM-Karten-Pfand: Dürfen Anbieter ein solches Pfand einbehalten?
  • Nichtnutzungsgebühr: Müssen Kunden bei Nichtnutzung zahlen?
  • Kündigungsfristen: Welche Dauer ist hier rechtsmäßig?
  • Schadensersatz: Wann könnt ihr einen solchen beanspruchen?
  • Vertragsänderungen: Was passiert, wenn euer Vertrag geändert wird?
  • Hilfestellung: Wo kann man sich beschweren, wen kann man um Hilfe bitten?

via TecChannel

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung