Android 4.0.4: Updates für Nexus S, Galaxy Nexus & Motorola XOOM

Frank Ritter 20

Gestern Nacht unserer Zeit gab Google bekannt, dass das Update Android 4.0.4 nach dem CDMA-Galaxy Nexus nun auch für andere Flaggschiffgeräte zur Verfügung stehtt - namentlich das Motorola XOOM, das GSM-Galaxy Nexus und das Nexus S.

Android 4.0.4: Updates für Nexus S, Galaxy Nexus & Motorola XOOM

Das kleine Update von Android Ice Cream Sandwich auf Version 4.0.4 bringt bessere Performance und Stabilität, verbessert die Kamera-App, eine aufgehübschte Animation beim Wechseln der Bildschirmausrichtung, die Erkennung von Telefonnummern im Dialer und viele weitere Kleinigkeiten. Besonders glücklich dürfte das Update wohl Besitzer des europäischen Nexus S machen. Durch einen Fehler wurde beim Android 4.0.3-Update der SLCD-Version I9023 das Recovery-Modul der Super AMOLED-Version I9020 geflasht. Dadurch war die Bildschirmausgabe im Recovery-Menü gestört, man konnte dort nichts mehr erkennen. Das Update behebt das Problem.

Das Update auf Android 4.0.4 wird über die nächsten Tagen für die genannten Geräte ausgerollt, zumindest die ungebrandeten Varianten. Wer nicht warten mag, findet die Updates als flashbare ZIP-Files bereits jetzt oder in Kürze in den entsprechenden Sektionen im Forum der XDA-Developers. Auch die Macher der CyanogenMod arbeiten bereits daran, das Update in die Codebasis einzupflegen, sodass in Kürze auch die Nightly Builds für die CM9-Geräte auf dem Stand von Android 4.0.4 sein werden.

Ist das Update bei euch schon angekommen? Habt ihr große Veränderungen wahrnehmen können? Eure Eindrücke, am, besten mit Gerätenamen und vorher installierter Android-Version, bitte in die Kommentare.

Quelle: Android bei Google+ [via SmartDroid]

>> Galaxy Nexus 16 GB kaufen: | | |

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung