Android 4.1.2: Kleines Jelly Bean-Update für Nexus 7 und AOSP

Frank Ritter 17

Nexus 7-Besitzer können sich auf eine kleine Überraschung freuen. Google hat mit dem Rollout von Android 4.1.2 begonnen und versorgt das Tablet so mit einem interessanten neuen Feature: einem Landscape-Modus für den Homescreen. Auch der Open Source-Zweig AOSP wird aktualisiert.

Android 4.1.2: Kleines Jelly Bean-Update für Nexus 7 und AOSP

Ein Landscape-Modus für den Standard-Launcher im Nexus 7 kommt sicher manchem Nutzer gelegen, der sich nicht so recht für den bislang forcierten Hochkant-Modus erwärmen konnte.

nexus 7 jelly bean landscape

Davon abgesehen werden aber lediglich ominöse „Bugfixes“ sowie Optimierungen an Stabilität und Performance als Inhalt des Updates für den 7-Zoller angegeben. Da der Quellcode von Android 4.1.2 aber auch schon in AOSP übermittelt wurde, kann man davon ausgehen, dass in den nächsten Tagen weitere Änderungen ans Tageslicht kommen.

Das Update für das Nexus 7 wird in Wellen verteilt. Wer noch nicht beglückt wurde, sollte einen Blick in diesen Thread bei den XDA-Developers werfen - dort kann man das Update mit der Buildnummer JZO54K zum Selberflashen downloaden.

In der Google-Gruppe „Android Building“ gab Jean-Baptiste Queru (JBQ), der Google-Verantwortliche für AOSP, an, dass die Maintainer von Android-Community Builds (also Custom Firmwares wie CyanogenMod, AOKP und Co.) schnellstens auf Android 4.1.2 als Basis wechseln sollten, da das Nexus 7 (Codename Grouper) in Kürze mit einem leicht modifizierten Power Management-Chip herauskommt. Der neue Chip sei funktional identisch, benötige aber einen neuen Treiber und einen neuen Bootloader - die erst im Update auf Jelly Bean 4.1.2 enthalten sind.

Informationen zum Release von Android 4.1.2 für das Galaxy Nexus und andere Geräte konnte JBQ noch keine geben.

Ist das Update auf Android 4.1.2 schon auf eurem Nexus 7 eingetrudelt? Falls ja, könnt ihr - abgesehen vom Landscape-Modus - andere signifikante Änderungen feststellen? Falls ja, würden wir uns über einen Hinweis in unserem Kommentarbereich freuen.

Quellen: Android Building, eetimes [via Android Police, Caschy]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung