Android 4.4 KitKat breitet sich langsam aus, da soll angeblich schon die nächste Version in den Startlöchern stehen: Der HTC-Insider LlabTooFeR verriet jetzt auf Twitter, dass für das HTC One in der Google Play Edition bereits an einem kleinem Update auf Android 4.4.1 mit der Build-Nummer KOT49E gearbeitet wird.

 

Android

Facts 

Da LlabTooFeR erwiesenermaßen über ausreichend Insiderwissen bei HTC verfügt, und sein MaximusHD-Custom ROM häufig auf Firmwares basieren lässt, die offiziell noch gar nicht verfügbar sind, gibt es eigentlich keinen Grund, daran zu zweifeln, was er vor wenigen Stunden auf Twitter verriet:

 

Dass nicht nur die Google Play Edition des HTC One mit Stock Android, sondern zeitnah auch andere Nexus-Geräte versorgt werden, ist hochwahrscheinlich. Was die neue Android-Version mitbringt, beziehungsweise welche Fehler behoben wurden, ist noch nicht bekannt – dass es allerhand Kleinigkeiten zu korrigieren gibt, haben aber nicht zuletzt die Wachtmeister der Android Police in ihrem vielbeachteten Artikel „Stock Android isn't perfect – KitKat Edition“ anhand zahlreicher Beispiele belegen.

Welcher Fehler in Android 4.4 gehört für euch dringend behoben? Meinungen in die Kommentare.

Quelle: LlabTooFeR @ Twitter [via SmartDroid]

Frank Ritter
Frank Ritter, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?