Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5-Artikel der Kalenderwoche 22

Amir Tamannai 1

Was ist denn nur mit diesem Frühling los? In zwei Wochen ist er schon wieder rum und von sonnigen Tagen und lauen Abenden können wir bisher nur träumen. Andererseits bleibt uns so wenigstens Zeit, die Entwicklungen der Techwelt im Allgemeinen und der Android-Welt im Speziellen genauestens zu verfolgen — so auch an diesem verregneten Sonntagabend: Es folgen die Top-Artikel und die spannendsten Meldungen der vergangenen Woche im Rahmen der androidnext-Charts.

Top 5 Artikel der Woche

Nur ein besserer eReader oder ein tolle, umfassende Tablet-Erfahrung — was ist der Kindle Fire HD 8.0 aus dem Hause Amazon denn nun? Kollege Frank hat das Full HD-Gerät auf Herz und Nieren geprüft und verrät uns im Testbericht, wie sich Amazons aktualisierter Versuch im Tablet-Sektor schlägt. Dafür gibt’s Platz 5 in unseren Charts.

Ehrlich gesagt weiß man inzwischen nicht mehr so genau, ob ein kommendes Nexus 5-Smartphone wieder von LG gebaut wird, oder nicht — die Meldungen zu diesem Thema widersprechen sich fröhlich weiter. Auf Rang 4 jedenfalls finden wir eine News vom Dienstag, in der LGs Vice President Europa höchstpersönlich kundtut, dass man aktuell nicht an einem entsprechenden Gerät arbeite.

Sex sells, vor allem bei diesem Wetter — und so findet sich auch in der Hitparade auf Position 3 unsere launige Meldung, dass diverse Porno-Studios bereits an eigenen Apps und Videos für und mit Google Glass arbeiten und erste Gehversuche mit dem spannenden „Medium“ Datenbrille unternehmen.

Möglicherweise war das vergangene Design-Update des Play Store verantwortlich für einen plötzlichen Abfall der Akkulaufzeit auf vielen Geräten; mit dem Update auf Version 4.1.10 soll dieser Misstand behoben sein. Wer die Aktualisierung noch nicht automatisch erhalten hat, findet den APK-Download in unserem zweitplatzierten Artikel der Woche.

Android 4.3 ist weder da noch offiziell — dennoch haben sich schon während der I/O-Konferenz Mitte Mai für den nächsten größeren Versionssprung diverse Verbesserungen in der Performance unseres Lieblings-OS angedeutet. Wie genau die aussehen, erfahrt ihr auf Platz 1, im meistgelesenen Artikel der Kalenderwoche 22 auf androidnext.de

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren

Und was war sonst noch los ..?

Seit vergangenen Montag kann das ziemlich spannende OPPO Find 5 auch ganz offiziell in Europa geordert werden. Ab 399 Euro ist man beim Full HD-5 Zoller dabei, OPPO hat extra wegen uns Europäern sogar seine Gewährleistung weltweit auf 2 Jahre verlängert.

Deutlich kleiner als das Find 5, aber bestimmt wieder mit riesigen Verkaufszahlen: Das Samsung Galaxy S4 mini, das die Koreaner relativ überraschend am Donnerstag offiziell gemacht haben. Zum Verkaufsstart des 4,3 Zollers gibt es aber noch keine Angaben, wir rechnen mit Ende Juni oder Anfang Juli, nach dem Vorstellungsevent in London.

Stichwort Samsung: Wer den Plaste-Look der Geräte aus Korea nicht mehr sehen kann, schaute am Mittwoch nach Seoul und erfuhr, dass dort ein Meeting zum kommenden „Design 3.0“ der Produkte, die uns 2014 von Samsung erreichen werden, abgehalten wurde. Über die Beschlüsse und Ergebnisse ist indes leider nichts bekannt, außer dass alles natürlich besser für den Kunden werden soll …

Das HTC One kommt wie das Samsung-Flaggschiff Galaxy S4 am 26. Juni als Google Edition respektive Nexus Experience-Edition in den US-Play Store. Wer möchte, wird aber auch sein bereits erworbenes One mittels einer dann von HTC bereitgestellten Firmware auf Vanilla-Android trimmen können. Welche Einbußen der geneigte Nutzer dadurch aber wird in Kauf nehmen müssen, erklären wir im entsprechenden Artikel.

Nicht nur den Amazon Kindle Fire haben wir in der vergangenen Woche durchgetestet, auch das ASUS Fonepad haben wir uns genauer angesehen, Ja, auch telefoniert haben wir mit dem 7 Zoller und nein, wir kamen uns dabei nicht dämlich vor. Nur etwas enttäuscht von der Performance des Tablets waren wir.

So, das dürfte genügend Lesestoff für einen regnerischen Sonntagabend sein — haut rein, bis morgen!

Titelbild: Victoria White (cc)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung