Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5 der Woche (KW 1/2014)

Frank Ritter 5

Der Punsch ist getrunken, der Sekt ist auch alle. Das kann nur eines bedeuten: Das androidnext-Team räkelt sich aus dem selbst verordneten Winterschlaf und bringt kurz vor der anstehenden Messe CES in Las Vegas die erste Wochenzusammenfassung des Jahres 2014 – auch wenn noch einige olle Kamellen von 2013 mit hineinspielen.

Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5 der Woche (KW 1/2014)

Top 5 der Leser

Im ersten Teil werfen wir wie immer einen Blick auf die beliebtesten, heißt: meistgeklickten, Artikel der ausgehenden Woche. Der Messung liegt wie immer der Datenbestand aus Google Analytics zugrunde.

App-Updates schaffen es nicht allzu oft in unsere Wochencharts. In diesem Fall ist das aber gerechtfertigt, denn das jüngste Update fügt ein paar Designänderungen und nützliche Neuerungen zur ohnehin coolen App DashClock Widget hinzu. Platz 5 ist der Lohn.

Sony bringt in nächster Zeit einige neue Geräte heraus, das ist so klar wie das Amen in der Kirche – schließlich stehen mit der CES nächste Woche und dem MWC Ende Februar die zwei wichtigsten Messen der Branche in der ersten Jahreshälfte unmittelbar bevor. Von zwei Geräten mit den Codenamen Sirius und Canopus sind bereits vorab Spezifikationen durchgesickert, die entsprechende Nachricht landet auf Platz 4.

Wird das Samsung Galaxy S5 schon zum MWC 2014 vorgestellt? Derzeit verdichten sich die Hinweise auf eine Produktpräsentation, die deutlich früher im Jahr angesiedelt ist als bei den zwei Vorgängern. Unter anderem der Samsung Mobile-Vize soll Entsprechendes ausgeplaudert haben. Die Meldung dazu landet auf Platz 3.

Die neue Snapshot-Version M2 der CyanogenMod 11 ist erschienen und bringt damit ein halbwegs stabiles Android 4.4 KitKat auf mehr als fünf Dutzend unterschiedliche Geräte und -Varianten. Platz 2 für diese gute Nachricht.

Neben Gerüchten zum Release-Termin des Galaxy S5 kursierten diese Woche auch Gerüchte zum angeblichen metallenen Schwestermodell Galaxy F. Diese fandet ihr offenbar so interessant, dass der Nachricht das oberste Treppenplätzchen zuteil ward – Platz 1.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren.

Top 5 der Redaktion

Gestern Abend gaben die Jungs von Schweizer Entwicklerstudio Bitspin bekannt, dass sie von Google gekauft wurden. Damit hat sich Mountain View auch die App Timely gesichert, einen extrem stylischen Timer und Wecker.

In dieser Woche hatten wir auch mehrere nette Hacks im Aufgebot. Unter anderem einen, mit dem man auf Nexus 4, 5 und 7 (2013) angeblich einen Funken mehr gefühlte Geschwindigkeit erhält, indem man die Snapdragon-optimierten Dalvik-Libraries vom Moto X flasht. Schlangenöl oder genialer Trick? Sagt ihr es uns.

Sehr nützliches Tool für alle Windows-Nutzer, die häufig Bootloader, entsperren und ROMs flashen: 15 Seconds ADB installiert ADB, Fastboot und universelle USB-Treiber für etliche Geräte in einem Rutsch – ohne langes Suchen, stets aktuell und vor allem unter Verzicht auf das gigantische Android-SDK.

Der Snapdragon 805 wird einer der wohl wichtigsten Mobilprozessoren im neuen Jahr. Qualcomm hat jetzt schon einmal in drei Videos durchblicken lassen, was das Ding kann. Eine Hiobsbotschaft gibt’s gratis dazu: Angeblich soll der Snapdragon 805 erst in der zweiten Jahreshälfte in Geräten verbaut werden.

Einer der Kandidaten für geschmackvolles Snapdragon 805-Interieur ist der Nachfolger des HTC One. Für den gab’s in dieser Woche einige Neuigkeiten aus der Gerüchteküche, unter anderem mit „HTC One+“ einen wirklich nicht sehr gelungenen Namen.

Das war’s aus der Ka-Weh Eins/Zwanzichvierzehn. So richtig los mit dem neuen Jahr, im Sinne voller Pullen, Kannen, Rohre und Lotten geht es dann ab morgen, denn da beginnt das Tohuwabohu zur CES 2014 in Las Vegas. Wir sind in diesem Jahr nicht vor Ort, begleiten die Veranstaltung aber natürlich mit intensiver Berichterstattung vom heimischen Bürosessel. Und das eine oder andere Video zu den neuen Geräten könnten wir trotzdem in petto haben – lasst euch überraschen, wie wir das gedeichselt bekommen. Alle News zur Messe findet ihr gebündelt auf unserer CES 2014-Sonderseite.

Einen guten Start in die Woche wünscht

Euer androidnext-Team

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung