Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5 der Woche (KW 35/2014)

Andreas Floemer

Die Kalenderwoche 35 neigt sich dem Ende zu und uns steht eine ereignisreiche Zeit bevor. Denn diverse Hersteller wie Samsung, Sony, ASUS  und Co. werden im Zuge der IFA, die Anfang September stattfinden wird, ihre neuen Produkte wie das Galaxy Note 4, Xperia Z3, die ZenWatch und mehr präsentieren. Was in den letzten sieben Tagen an interessanten Dingen, teils schon im Lichte der IFA,  in der Android-Welt vor sich ging, fassen wir in unseren Android-Charts wie gewohnt in einer Top 5+5-Übersicht zusammen. 

Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5 der Woche (KW 35/2014)

Die meistgelesenen androidnext-Artikel der Woche

Die IFA wirft ihre Schatten schon seit geraumer Zeit voraus. Entsprechend hatten wir schon den ein oder anderen Leak von Produkten zu vermelden, die im Laufe der kommenden Woche offiziell enthüllt werden. Eines davon wird wohl das Sony Xperia Z3 sein. Von diesem sind neben Specs auch diverse Fotos aufgetaucht – selbst auseinander gebaut wurde es schon. Platz 5 für unsere korrespondierende Meldung.

Auf Platz 4 unserer Lesercharts schafft es auch ein Sony-Gerät: das Sony Xperia Z3 Compact. Und dieses dürfte ein sehr interessantes Gerät werden, falls die geleakten Spezifikationen sich als korrekt erweisen. Denn abgesehen von einer High End-Ausstattung soll in dem kompakten Gerät ein 2.800 mAh-Akku verbaut sein. Ob dem tatsächlich so ist, erfahren wir nächste Woche Mittwoch.

Platz 3 belegt ein Artikel zum Thema Android One und Android L. Inoffiziellen Informationen zufolge sollen die ersten One-Geräte bereits Anfang September vorgestellt werden, das Update auf Android L soll im Oktober erfolgen.

android-one-logo-1

Auf Platz 2 unserer androidnext-Charts hat sich ein Software-Update verirrt, von dem man gar nicht mehr erwartet hat, dass es jemals veröffentlicht wird. Denn Google hat seine News und Wetter-App nach einer Pause von etwa zwei Jahren umfassend überarbeitet.

Platz 1 belegt unser kurzer Hinweis auf die Verfügbarkeit des offiziellen Wallpapers des Galaxy Note 4 in WQHD-Auflösung. Zwar wird Samsung sein neues Oberklasse-Phablet mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erst am 3. September enthüllen. Wer aber bereits jetzt schon eine Prise Note 4-Feeling schnuppern möchte, kann sich den 17 MB großen Bildschirmhintergrund bei uns herunterladen.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren.

Was die androidnext-Redaktion bewegt hat

Kommen wir zu Teil 2 unserer Top 5+5. An dieser Stelle greifen wir wie üblich in loser Reihenfolge und aller Kürze weitere Themen auf, die es zwar nicht zu den meistgelesenen Artikeln geschafft haben, welche aber aus redaktioneller Sicht dennoch relevant sind:

Kollege Lukas hat das Huawei Ascend P7 auf Herz und Nieren geprüft. Was das aktuelle Topmodell des chinesischen Herstellers so drauf hat, erfahrt ihr in unserem Testbericht.

huawei-ascend-p7-gras

Cyanogen Inc., Das Unternehmen, mit dem die CyanogenMod auf professionelle Füße gestellt werden soll, hat das Interesse diverser großer Unternehmen wie Samsung, Microsoft und Amazon geweckt.

Das nächste Google-Phone wird wohl nicht Nexus 6 heißen, sondern stattdessen Nexus X. Warum Google sein kommendes Referenz-Gerät, das angeblich mit 5,9-Zoll-Display ausgestattet sein soll, nicht so nennen darf, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Samsung entfernt sich abermals ein Stück von Google. Am vergangenen Freitag hat der südkoreanische Hersteller angekündigt, seine Galaxy- und Gear-Geräte mit Nokias Kartenservice HERE auszurüsten. Vorteil gegenüber Google Maps: die Software unterstützt beispielsweise Offline-Navigation.

Zu guter Letzt noch ein Game-Tipp für verregnete Sonntage: Der Space-Runner ALONE… ist eine gute Alternative zum Frustspiel Swing Copters, das auch nach dem Update unspielbar bleibt. ALONE… ist nervenaufreibend, macht Spaß und besitzt überdies noch einen fetzigen Soundtrack.

Das war es für diese Woche, wir wünschen ein entspanntes Restwochenende und bis morgen! Auf eine spannende IFA.

Euer androidnext-Team

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung