Heute ist nicht nur der letzte Sonntag im November, sondern auch schon der erste Advent. Zeit, die erste Kerze anzuzünden und euch unsere Zusammenfassung der wichtigsten Themen aus der Android-Welt zu kredenzen – in Form der androidnext-Top-5+5-Wochencharts.

 

Android

Facts 

Die meistgelesenen androidnext-Artikel der Woche

Platz 5: Google und Amazon bieten aktuell Kinder-Hörspiele, Klassik-Sampler und weitere Inhalte für die Ohren zum kostenlosen Download an.

Platz 4: Das Nexus 6 ist schnell, schick und groß, allerdings scheint das WQHD-AMOLED-Display des Google-Phablets zum Einbrennen und Verfärben zu neigen – dies zumindest berichten einige Nutzer. Bei unserem Nexus 6-Testgerät ist allerdings keine Verfärbung zu erkennen.

Platz 3: Es ist zwar noch eine Weile hin, bis der Nachfolger des OnePlus One (Test) vorgestellt wird. Allerdings kursieren erste Details und Gerüchte über das nächste Smartphone der chinesischen Startups, das wohl OnePlus Two heißen könnte.

Platz 2: Unser Artikel zu Samsungs Winter-Deal zog reges Interesse auf sich, was aber wenig verwundert. Denn das aktuelle Topmodell der Südkoreaner, das Samsung Galaxy S5, kann per 100 Euro-Cashback teils zum Bestpreis von nur 299 Euro erworben werden.

Platz 1: Das Linshof i8 ist das Gesprächs-Thema der Woche. Das österreichisch-deutsche Startup hat angekündigt, ein achteckiges Smartphone auf den Markt zu bringen, das Top-Ausstattung zum guten Preis bieten soll. Die Geheimniskrämerei des Unternehmens stimmt aber nicht wenige skeptisch.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren

Was die androidnext-Redaktion bewegt hat

Das Nexus 6 ist da – zumindest bei uns in der Redaktion. Kollege Frank hat die Gunst der Stunde genutzt und sogleich ein erstes Hands-On-Video gedreht. Zudem gibt es offizielle Informationen zur Verfügbarkeit des Google-Phablets für Deutschland.

Das Nexus 9 ist seit ein paar Wochen erhältlich, jedoch wird sich über die Display- und Verarbeitungsqualität beklagt. Hersteller HTC hat offenbar bereits nachjustiert – eine neue Charge der Tablets scheint besser verarbeitet zu sein.

Das Startup Keyssa hat sich mit einer neuen Technologie namens „Kiss Connectivity“ zum Ziel gesetzt, die lästigen Kabelverbindungen zur Datenübertragung abzuschaffen. Mithilfe von „Kiss“ lassen sich Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu sechs Gigabit pro Sekunde erreichen – wohlgemerkt ohne physische Verbindung.

Qualcomm hat erste Entwickler-Geräte mit dem neuen High End-SoC Snapdragon 810 vorgestellt. Diese sind zwar nur für Entwickler und Hersteller bestimmt, anhand dieser können wir allerdings schon einen Blick darauf werfen, was uns 2015 in puncto Smartphone- und Tablet-Ausstattung erwarten wird.

Zum Bookmarken: Google hat die Möglichkeit, das eigene Google-Konto zu überwachen, verbessert. Mithilfe der Google Account Security-Tools kann man unter anderem rasch einsehen, welche Geräte mit dem Google-Konto verbunden sind –  bei ungewöhnlichen Aktivitäten oder dem Verlust eines Geräts können einzelne Einträge entfernt werden.

Aktuelle Deals

  • Moto X (2014): Moto Maker-Geräte am Montag 100 Euro günstiger
  • Chromecast: Im Play Store kaufen, 15 Euro Play Movies-Gutschein kostenlos dazu
  • Samsung Galaxy Tab S 8.4 & 10.5: Gratis Jahrespaket von Maxdome bei Kauf bis Januar
  • Amazon Cyber Monday Woche: Die besten Smartphone-Schnäppchen vom Sonntag – LG G3 32 GB, HTC One (M8), Moto X (2013) & mehr

Soweit unser Wochenrückblick. Kommt gut in die neue Woche!

Euer androidnext-Team

► Nexus 6 bei Amazon vorbestellen

Andreas Floemer
Andreas Floemer, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?