Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5 der Woche (KW 8/2014)

Andreas Floemer 1

Ein Tag noch, dann beginnt mit dem Mobile World Congress, kurz MWC, eine der weltgrößten Messen der Mobilindustrie, auf der wir für euch unterwegs sind. Doch bevor es so richtig losgeht, fassen wir nun zum Tages- und Wochenabschluss die Highlights der letzten sieben Tage zusammen. Im Fokus standen in der Kalenderwoche 8 jedoch nicht Leaks und Gerüchte zu Produkten, die im Laufe der kommenden Woche vorgestellt werden, sondern die Elefantenhochzeit zwischen Facebook und WhatsApp sowie weitere Themen rund um diese Angelegenheit. Genaueres erfahrt ihr in unserer androidnext Top 5+5-Wochenzusammenfassung.

Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5 der Woche (KW 8/2014)

Die meistgelesenen androidnext-Artikel der Woche

WhatsApp-Thema 1: Rang 5 geht an die Ankündigung eines neuen Datenschutz-Features, das mit einem Update des Messengers integriert wurde. Was dieses genau bringt, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Auch wenn diese Woche ganz im Zeichen des WhatsApp-Facebook-Deals stand, so belegt Platz 4 unserer Wochencharts ein Firmware-Leak für das Samsung Galaxy Note 3 und das Galaxy S4. Wagemutige Nutzer können sich eine recht aktuelle, wenn noch inoffizielle Android 4.4 KitKat-Version für ihr entsprechendes Gerät bereits jetzt flashen.

Rang 3 belegt unsere kleine Zusammenstellung von Whatsapp-Alternativen. Anstelle von zwanzig haben wir für euch fünf besonders interessante Kandidaten vorgestellt.

Auf Rang 2 dreht es sich um eine der WhatsApp-Alternativen Telegram. Seitdem bekannt wurde, dass Facebook sich den Dienst unter den Nagel gerissen hat, konnte Telegram Millionen neuer Nutzer gewinnen. Doch perfekt ist der Dienst wohl auch nicht.

Auch auf Platz 1 unserer Wochencharts geht es noch einmal um Telegram. In diesem Artikel stellen wir den Messenger vor und erläutern, wer hinter Telegram steckt.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren.

Was die androidnext-Redaktion bewegt hat

Abgesehen von den Top-Artikeln der Woche gab es noch weitere spannende Themen, für die wir uns in der Redaktion erwärmen konnten.

Google will uns mit Project Tango die Welt vermessen lassen.

Android 4.5 soll nicht im Zuge der diesjährigen Google I/O vorgestellt werden, sondern erst später – zusammen mit einem Nexus 8.

Die neuen Smartwatches Gear 2 und Gear 2 Neo von Samsung sind Android-frei.

Mit Yandex Kit kommt eine russische Alternative zu den Play Services, was Google mit Sicherheit sauer aufstößt.

Samsung hätte Android 2005 kaufen können, man lachte Andy Rubin aber stattdessen aus.

Damit endet eine ereignisreiche Woche, die morgen von der nächsten spannenden abgelöst wird, schließlich erwartet uns in den nächsten Tagen eine Welle an Produktneuheiten, die im Zuge des MWC 2014 vorgestellt werden – wir wünschen euch ein entspannten Wochenausklang und bis morgen!
Euer androidnext-Team

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung