Android-Charts: Die beliebtesten androidnext-Artikel der Woche (KW 33)

Amir Tamannai 4

Der sengenden Sonne über dem Berliner Himmel und der lähmend-brütenden Hitze dürfen wir nicht nachgeben – es gilt vielmehr, die heißesten Themen der vergangenen Woche noch einmal ins rechte Licht zu rücken: In unseren wöchentlichen androidnext-Charts erfahrt ihr, was uns in der KW 33 ins Schwitzen gebracht hat.

Android-Charts: Die beliebtesten androidnext-Artikel der Woche (KW 33)

Wir beginnen die Top Ten mit gehörigem Schwachsinn: Auf Platz zehn besiegt das Samsung Galaxy S3 das iPhone 4S – in einem Schleifest, bei dem beide Gerät in Wild West-Art hinter einem Fahrzeug hergezogen werden.

Ungleich ernsthafter geht es auf Rang 9 zu: Flash für Android ist endgültig tot, Adobe hat die Entwicklung des Players zum 15.08.2012 eingestellt. Auch wenn wir oft über den Standard gemault haben, sagen wir zum Abschied nun doch ein bisschen wehmütig und ganz leise „Servus“.

Position 8 belegen gleich zwei Info-Häppchen zum Dauerbrenner Samsung Galaxy S3 – dessen schwarze Farbvariante wurde vom US-Provider T-Mobile bestätigt, das Jelly Bean-Update für alle Farben soll derweil laut GSMarena am 29. August pünktlich zum Unpacked Event im Rahmen der IFA ausgerollt werden.

An 7. Stelle rangiert dann auch folgerichtig die Meldung über die erste geleakte Testversion (XXDLG4) der Jelly Bean-Firmware für das SGS3.

Neben dem Jelly Bean für das SGS3 erhitz aktuell vor allem das Samsung Galaxy Note 2 die Gemüter: Platz 6 schnappt sich ein Foto der möglichen Frontabdeckung des kommendes Smartlets/Phablets.

Endlich Guthabenkarten für den Play Store: Auf Position 5 waren wir zwar noch nicht ganz sicher, Kollege Lukas berichtete aber schon, dass das jüngste Update für Google App-Marktplatz Hinweise auf die inzwischen bestätigte neue Bezahlform enthielt.

Noch einmal das Samsung Galaxy S3, noch einmal Jelly Bean, noch einmal eine geleakte Firmware: Auf Rang 4 ein Video der offiziellen 4.1-Version XADLG4 für das Quad Core-Smartphone.

Das Podium wird auf der dritten Stufe von der nassforschen Richterin Lucy Koh belegt, die einen Apple-Anwalt ganz direkt fragte, „ob er Crack rauche“, als er ihr ein Dokument mit 22 Zeugen, die Cupertino gerne noch angehört hätte, vorlegte. Wir fragen uns das bei Apple Patenklagen auch ganz oft …

Platz 2 „verdient“ sich leider ein Fake-Foto des kommenden Galaxy Note – um dieser dreisten Fälschung nicht noch mehr Publicity zu geben, schreibe ich jetzt nichts weiter dazu.

China holt Gold: Im Andenken an die Olympischen Spiele, belegt ein Smartphone aus dem Reich der Mitte bei uns in der KW 33 Rang 1 – das Xiaomi 2 ist das stärkste Smartphone der Welt und kostet umgerechnet trotzdem nur 254 Euro. Tja, die Chinesen kommen eben …

So, ist ganz schön anstrengend gewesen, die ganzen Themen bei der Affenhitze niederzuschreiben – ich bin dann mal wieder im Pool, bis morgen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung