Android-Charts: Die beliebtesten androidnext-Artikel der Woche (KW 38, 2012)

Daniel Kuhn

Bevor die letzte Woche mit dem heutigen Tatort endgültig zu Ende geht, wagen wir in unseren Wochencharts noch einen Blick zurück darauf, welche Artikel in den vergangenen sieben Tagen das größte Interesse bei euch hervorgerufen haben. Natürlich kommen wir dabei nicht am Verkaufsstart des iPhone vorbei; und auch Samsung ist wieder stark vertreten – aber das ist natürlich längst noch nicht alles.

Android-Charts: Die beliebtesten androidnext-Artikel der Woche (KW 38, 2012)

Ein neuer Patentstreit bahnt sich seinen Weg auf Platz 10: Das durchaus streitlustige Unternehmen aus Cupertino hat sich beim Uhrendesign der neuesten iOS-Iteration recht stark von dem der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) inspirieren lassen. Vor Gericht muss dieser Fall, wenn es nach der SBB geht, aber nicht unbedingt landen.

Motorola hat diese Woche mit dem Motorola RAZR i das erste Smartphone mit Intels aktuellem Atom-Prozessor vorgestellt, das auch hierzulande erhältlich sein wird und es damit immerhin auf Platz 9 unseres Wochenrückblicks geschafft.

Neue Nexus-Geräte werden kommen, soviel ist sicher – welche Hersteller dafür aber mit Google zusammenarbeiten, ist dagegen noch nicht endgültig geklärt. Die Hinweise, dass Samsung an einem Galaxy Nexus 2 arbeitet, konnten sich auf Platz 8 hocharbeiten.

Auf Platz 7 finden wir ein Pressefoto des HTC One X5, von dem wir ursprünglich dachten, dass es sich nur um ein Konzept handelt – da haben wir uns aber offenbar getäuscht, das Bild soll echt sein.

Ein Hellseher muss man nicht sein, um vorherzusagen, dass es ein Samsung Galaxy S4 geben wird – dass dieses bereits auf dem Mobile World Congress vorgestellt werden soll, hat bei uns für Skepsis gesorgt – was wiederum genug Aufmerksamkeit bei euch hervorgerufen hat, um den Artikel dazu auf Platz 6 wiederfinden.

Auf Platz 5 finden wir das Google Maps-Update, das nicht ganz zufällig am gleichen Tag veröffentlicht wurde, wie Apples iOS 6, das auf eine eigene Maps-Lösung setzt.

Es kommt nicht oft vor, dass eine Meldung über Quellcode auf großes Interesse stößt – im Fall des Samsung Galaxy S3 LTE, dessen Quellcode Samsung nun veröffentlicht hat und der für viele Custom ROMs eine wichtige Rolle spielen dürfte, hat es für einen beachtlichen Platz 4 gereicht.

Platz 3 und damit der erste Platz auf dem Treppchen geht an Samsung, die sich mit einem neuen Werbespot für das Samsung Galaxy S3 über die Apple-Fans lustig macht, die wie bei jedem Verkaufsstart eines neuen iPhones tagelang in Schlangen vor den Apple Stores ausharren.

Ein direkter Vergleich der Robustheit der derzeitigen Smartphone-Superstars Apple iPhone 5 und Samsung Galaxy S3 hat es sich auf Platz 2 bequem gemacht. Die Frage nach dem Sinn oder Zweck solcher Falltests können wir allerdings auch in diesem Artikel nicht beantworten.

Platz 1 und damit der meistgelesene Artikel der Woche ist eine Mischung aus den beiden vorigen Meldungen: In einer neuen Werbekampagne hat Samsung einen Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S3 und dem iPhone 5 angestellt – man muss allerdings kein Genie sein um zu wissen, dass dieser nicht ganz objektiv ausfallen kann.

Wir wünschen einen geruhsamen Sonntagabend und sehen uns morgen früh in alter Frische wieder.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung