Android-Charts: Die beliebtesten Artikel der Woche (KW 27, 2012)

Amir Tamannai

Und schon wieder ist eine Woche vergangen, ohne dass der Sommer so richtig angekommen ist – klagen bringt aber nichts, deswegen wenden wir uns umgehend den Themen der vergangenen Woche zu; die standen immer noch ganz im Zeichen von Android 4.1 Jelly Bean und dem Nexus 7.

Android-Charts: Die beliebtesten Artikel der Woche (KW 27, 2012)

Auf Platz 10 dann aber doch noch kurz eine Meldung mit Samsung-Bezug: Die Koreaner sorgen sich um die Gesundheit ihrer Kunden und veröffentlichen deshalb die S Health-App, mit der Besitzer des Galaxy S3 unter anderem ihren Blutdruck im Auge behalten können.

Und noch einmal schnell das Galaxy S3: Das bekam per Software-Update unter anderem eine neue Helligkeitsregelung in der Benachrichtigungsleiste spendiert und schafft es somit auch auf Rang 9.

So, dann aber wie angekündigt zurück zu Google und dem Nexus 7 auf Position 8 – das ist nun auch halbwegs sicher für Deutschland bestätigt: Ab Mitte September könnte die Google-Flunder auch hierzulande verfügbar sein.

Platz 7 geht dann an die Audio-Verbesserungen, die Google in Android 4.1 Jelly Bean implementiert hat; so kann man hoffentlich bald auch unter Android effektiv musizieren.

Und auf der 6 findet sich ein Kommentar, der mich ganz besonders freut: Unser „Neuer“, der Lukas, hat es mit seiner kleinen Abhandlung zum ungewöhnlichen UI-Layout des Nexus 7 gleich mal in die Top Ten geschafft! Bravo, Lukas – wir freuen uns schon auf noch mehr Artikel von Dir.

Rang 5 schnappt sich dann der neue Sprachassistent, den Google mit Jelly Bean vorsichtig eingeführt hat: Der ist nämlich viel toller als Apples Siri – als hätten wir auch irgendetwas anderes erwartet.

Auf Position 4 dann ein weiterer Assistent aus Android 4.1: Die schicke Google Now-Suche lässt sich rudimentär und natürlich mit kleineren Einschränkungen inzwischen auch auf Geräte mit Ice Cream Sandwich installieren.

Die Bronze-Medaille geht an eine weitere unschöne Meldung für Apple: Es könnte sein, dass die zuletzt rückläufigen Verkaufszahlen des iPhone 4S ihren Grund im Erscheinen des Samsung Galaxy S3 haben – vielleicht wäre da ja eine weitere Patentklage angebracht …

Rang 2: Knapp am Siegertreppchen vorbei gerutscht sind diverse Jelly Bean ROMs, die inzwischen für das Nexus S, das Galaxy S2 und das S3 kursieren – für alle, die es nicht mehr bis zur CM10 abwarten können.

Und der meistgelesene Artikel auf androidnext in der vergangenen Woche … verbindet die beiden Top-Themen Jelly Bean und Samsung Galaxy S3 miteinander: Samsung hat sich gaaanz vorsichtig zu etwaigen Update-Plänen seine Smartphones mit Android 4.1 geäußert. Immerhin …

So, und jetzt aber wieder raus in die Restsonne, bevor morgen nicht nur eine weitere Arbeitswoche losgeht, sondern auch der Dauerregen wieder Einzug hält.

* gesponsorter Link