Android-Charts: Zehn androidnext-Köstlichkeiten der Vorwoche (KW 18/2013)

Amir Tamannai 10

An so einem schönen Sonntag könnte man tatsächlich fast vergessen, dass es da draußen auch Smartphones, Tablets und ein Android-OS gibt. Damit ihr das nicht tut, gibt es aber glücklicherweise die androidnext-Redaktion, die euch auf den Sonntagabend mit den Top-Themen der vergangenen Tage auf die kommende Woche vorbereitet — denn Sonne und Frühlingsgefühle hin oder her, die Welt dreht sich schließlich um Gadgets, oder?

Android-Charts: Zehn androidnext-Köstlichkeiten der Vorwoche (KW 18/2013)

Rang 10 der Charts schnappt sich Sony, oder besser deren kommende Smartphones Togari und Honami: Erste unbestätigte Infos zu den beiden Full HD-Geräten sind am Montag geleakt und machen durchaus Lust auf mehr.

Und noch ein Leak: Das X Phone von Motorola ist auf Platz 9 in ein paar Fotos des berüchtigten Zwitscheres @evleaks aufgetaucht — der „Ghost“ präsentiert sich zwar nur in einer Schutzhülle, soll dafür aber tatsächlich schon im Juli erscheinen.

Dass sich ein Hersteller für eines seiner Geräte entschuldigt, ist schon verdammt ungewöhnlich; HTC tut es aber, wenn auch nicht hochoffiziell: Bei reddit hat ein Mitarbeiter des taiwanischen Unternehmens sich bei einem Nutzer für das LTE-Smartphone Thundebolt entschuldigt — warum, das lest ihr auf Position 8 der Charts.

Wirft man Chat-Heads und Multitasking zusammen, erhält man … Paranoid Android. Wie die Entwickler des Custom ROM diese beiden Features miteinander verquicken, erfahrt ihr im Video und Artikel auf Rang 7.

Wer ist denn nun schneller — der Snapdragon 600 oder der achtkernige Exynos 5410 im Samsung Galaxy S4? Die Kollegen von PocketNow haben die Video-Probe aufs Exempel gemacht und schaffen es damit auf Platz 6 unserer Hitparade.

Nur noch zehnmal schlafen, dann ist Google I/O. Und was gibt’s dann? Key Lime Pie? X Phone? Nexus 5? Wissen wir nicht genau — aber ein Android-Gaming-Framework wird immer wahrscheinlicher, nicht zuletzt ob des auf Position 5 bekanntgegebenen Programms der Veranstaltung.

Platz 4 für das Nexus 4: Das könnten wir auch noch auf der I/O sehen — und zwar mit Android 4.3 und LTE-Konnektivität. Ein entsprechendes Gerät wurde in der Datenbank des AnTuTu-Benchmarks gesichtet und bestärkt leider auch unsere Befürchtung, auf Googles Entwickler-Kongress kein Android 5.0 präsentiert zu bekommen …

Das Treppchen: Ein Samsung Galaxy Note 3 auf Rang 3 — das aber gar keine Note 3 ist. Da sind wir leider einer chinesischen Ente (und nicht mal einer Pekingente) aufgesessen. Kommt leider ab und an vor, trotzdem sorry!

Keine Ente ist aber das neue Flat-Design des Google Play Store auf mobilen Endgeräten — wie es dazu kam und warum es aussieht, wie es aussieht, erklärt uns Google User Interface-Designer Kirill Grouchnikov auf Position 2.

Ist es nun skandalös, dass von den 16 GB internen Speicher des Samsung Galaxy S4 schon ab Werk über 7 GB belegt sind? Oder ist das schon okay, da der 5 Zoller ja mit einem MicroSD-Kartenslot kommt? Diese Frage hat in der vergangenen Woche offenbar zahlreiche Leser und potentielle S4-Käufer bewegt — die zugehörige Meldung ist jedenfalls der meistgelesene Artikel der Kalenderwoche 18 auf androidnext.de.

Wir sind gespannt, welche Fragen, Themen und Leaks uns in der kommenden Woche bewegen werden und freuen uns auf euch und eure Kommentare — schönen Sonntagabend!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung