Android: Eine halbe Milliarde Geräte aktiviert

Philipp Süßmann 9

Eine wichtige Linie wurde kürzlich überschritten: Wie Android-Chef Andy Rubin bekannt gab, ist Android jetzt auf mehr als einer halben Milliarde Smartphones und Tablets als Betriebssystem aktiv. Und die Kurve zeigt weiter nach oben.

Android-Fans, stellt schon mal die Sektschalen kalt: Euer Lieblingsbetriebssystem hat heute eine bedeutende Marke hinter sich gebracht. Android ist jetzt offiziell auf mehr als 500 Millionen weltweit aktiviert. Das verkündete der Googles Android-Chef Andy Rubin gestern per Twitter.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren

 

Ein weiterer zählbarer Rekord, der den Erfolg von Googles mobiler Plattform zementiert - und das am Tag der Verkündung des neuen iPhones. Android ist bereits das mobile Betriebssystem mit der größten Ausbreitung. Anteilig hält es, laut Zahlen vom Juni 2012, mit 51,6 Prozent Marktanteil über die Hälfte aller Smartphones/Tablets in Beschlag. Apples iOS liegt mit 32,4 Prozent auf einem abgeschlagenen zweiten Platz.

Derzeit werden täglich 1,3 Millionen Android-Geräte aktiviert, davon sind 70.000 Tablets. Auch diese Rate wächst seit Jahren stetig und momentan rasant: Ende Juni 2012 lag die Zuwachsrate noch bei 1 Million pro Tag. Sollten die Raten nicht dramatisch zurückgehen, kann man davon ausgehen, dass Android die magische Marke von 1 Milliarde Aktivierungen in weniger als einem Jahr schafft.

Es sieht also eigentlich rosig aus für Googles mobiles OS, könnte man meinen. Aber es spricht auch einiges dafür, dass es so nicht weitergehen wird. Denn vor allem der Tablet-Markt ist für Google noch ein Sorgenkind. Hier dominiert eindeutig Apple mit einem Marktanteil von momentan 69 Prozent weltweit. Mit dem Release des iPad Mini wird sich der vermutlich noch weiter in die Höhe schrauben. Und auch Konkurrent Microsoft steht vor dem Release von Windows Phone 8 und seinem Surface-Tablet. Wie sich das auf den mobilen Markt auswirken wird, wird eine der spannenden Fragen der kommenden Monate und manche Beobachter sagen Android vor allem auf Tablets schon die totale Bedeutungslosigkeit voraus. Also Google: Lasst die Korken knallen, aber ruht euch bloß nicht auf euren Lorbeeren aus!

[via AndroidOS.in]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung