Android-Games: Transport Tycoon im Play Store, Tiny Death Star angekündigt

Amir Tamannai 4

Während wir in der Hoffnung, Plants vs. Zombies 2 könne endlich auch in Deutschland heruntergeladen werden, alle 5 Minuten auf den Refresh-Button klicken, haben wir zum Start der Woche noch über zwei weitere Spiele für das Android OS zu berichten: Zum einen ist der Klassiker Transport Tycoon endlich in den Play Store eingefahren, zum anderen haben Entwickler NimbleBit und Publisher Disney Mobile Tiny Death Star angeteasert — eine putzige Pixel-Aufbau-Simulation im Star Wars-Universum.

Android-Games: Transport Tycoon im Play Store, Tiny Death Star angekündigt

Kollege Frank war Ende September ganz begeistert, als er verkündete, der DOS-Klassiker Transport Tycoon würde im Oktober seinen Weg auf das Android-OS finden. Nun, er und alle anderen nostalgisch veranlagten Fuhrunternehmer können frohlocken: Der Titel kann seit vergangener Woche für nicht ganz günstige 5,99 Euro gekauft und auf Smartphone oder Tablet gespielt werden. Es gibt indes einen Grund, warum wir diese vermeintlich frohe Botschaft erst heute überbringen: Der Titel sorgt bei vielen Nutzern für Enttäuschung und wir wollten vor einer Download-Empfehlung erst einmal abwarten, ob und wie schnell die Entwickler reagieren.

Seit Samstag gibt es nun ein erstes Update, das einige der Mängel beheben soll — zu den Kritikpunkten, die zu einer recht niedrigen Bewertung von nur 3 von 5 Sternen im Play Store geführt haben, gehörten starkes Ruckeln beim Herauszoomen, fehlende Spielmodi und diverse kleinere Bugs. Dass die Grafik dieses beinahe 20 Jahre alten Klassikers nicht mehr „top-notch“ ist, verbuchen wir hingegen mal als Nörgelei. Laut Changelog soll die jüngste Aktualisierung der App nun wenigstens den Lags an den Kragen gehen, die Liste der kompatiblen Geräte erweitern und den Wechsel zwischen Portät- und Landschaftsmodus unterstützen. Außerdem verspricht Entwickler 31X Ltd., weiter an verbesserter Lauffähigkeit auf High-End-Geräten zu arbeiten.

Dennoch empfehlen wir die Investition von 5,99 Euro aktuell dann doch nur TT-Veteranen und Hardcore-Nostalgikern …

Transport Tycoon
Entwickler: 31X Ltd
Preis: 5,99 €

Noch nicht zu kaufen, aber schon fest in mein „Apps-mit-Star-Wars-Bezug“-Budget eingeplant, ist Tiny Death Star von Entwickler NimbleBit — ja, das sind die, die uns auch schon Tiny Tower, Pocket Planes und Pocket Trains beschert haben. Viel ist zum Titel noch nicht bekannt, der Name und das Teaserbild suggerieren aber, dass es sich um einen Tiny Tower-Klon eben mit dem Todesstern als Szenario und den bekannten und beliebten Protagonisten aus den beiden Lucasfilm-Trilogien handelt.

star-wars-tiny-death-star-488x540

Was genau es auf so einem 8-bit Todesstern zu tun gibt, lässt Publisher Disney Mobile in einem kurzen Teasertext erahnen (Übersetzung von uns):

„Lebe auf der Dunklen Seite und begib Dich gemeinsam mit Imperator Palpatine und Darth Vader auf die Mission, Bürger aus der gesamten Galaxis anzulocken, intergalaktische Geschäfte zu betreiben und einen ganz neuen Todesstern aufzubauen. Konstruiere einzigartige Örtlichkeiten im Star Wars-Stil und locke in diesem Spiel in 8-bit Optik ikonische Charaktere und Spezies auf deine Weltraumstation. Star Wars: Tiny Death Star wird bald weltweit verfügbar sein.“

Update: Das Spiel ist mittlerweile erschienen. Hier der Download-Link.
Star Wars: Tiny Death Star

Star Wars: Tiny Death Star

Download @
Google Play

Entwickler: LucasArts
Preis: Kostenlos

Quelle: Disney Interactive auf Tumblr [via SlashGear]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung