Android-Tablets: Bei fast 50 Prozent Marktanteil

Philipp Süßmann 25

Bisher schien Apples Dominanz auf dem Tablet-Markt ungebrochen. Wenn man aber einer neuen Studie glauben will, scheint diese Vorherrschaft rapide zu Ende zu gehen. Laut den veröffentlichten Daten läuft mittlerweile auf knapp der Hälfte aller verkauften Tablets Android als Betriebssystem - letztes Jahr sahen die Zahlen noch ganz anders aus.

Diese Zahlen dürften im Apple-Hauptquartier in Cupertino, Kalifornien wenig Begeisterung auslösen. Das Forschungsprojekt Pew Internet & American Life Project hat jetzt eine Grafik veröffentlicht, die zeigt, dass Apples bisher beachtliche Dominanz auf dem Tablet-Markt rapide schwindet. Besonders erstaunlich ist, dass sich der rapide Zuwachs von Android-Tablets in gerade einmal einem Jahr vollzogen hat, wie die Grafik zeigt:

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren

Von den 48 Prozent Marktanteil, den die Studie Android-Geräten zu schreibt, entfallen allein 21 Prozent auf den Kindle Fire, obwohl man durchaus auch argumentieren könnte, dass auf dem Amazon-Tablet gar kein „richtiges“ Android läuft - technisch ist es zwar das gleiche OS, aber durch die Abwesenheit des Play Stores und anderer Google-Services könnte man es auch in eine eigene Kategorie packen. Allerdings berücksichtigt die Studie noch nicht das Nexus 7 oder neuere Kindle Fire-Modelle, der Marktanteil könnte sich also in den nächsten Monaten noch vergrößern. Ein weiterer Unsicherheitsfaktor ist allerdings noch Windows 8 - bislang weiß noch niemand, wie vioel Erfolg Surface, Ativ & Co. am Markt haben werden.

Android-Fans können sich also freuen, allerdings muss gesagt werden, dass durchaus auch andere Studien mit anderen Ergebnissen und Schlussfolgerungen existieren. So prognostizierte das Marktforschungsinstitut IDC erst vor einigen Monaten, dass Apple auch 2013 den Tablet-Markt dominieren wird. Wem man jetzt glaubt ist wohl tatsächlich genau das: Eine Glaubensfrage. Allerdings scheint es durchaus plausibel, dass durch den Release von Geräten wie dem günstigen Nexus 7und der Aufholjagd von Playern wie Samsung, ASUS und Acer es Apple schwer haben wird, mit dem iPad weiterhin das domininierende Maß aller Dinge zu bleiben.

[via Phandroid]

Bild: Das mit Android ausgestattete ASUS Transformer Pad TF300

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung