Android vs. iOS: Großer Videovergleich der beiden Betriebssysteme

Amir Tamannai 38

Gut oder Böse, Star Wars oder Star Trek, Coca Cola oder Pepsi – es gibt Überzeugungen, die sich wohl im ewigen Kampf miteinander befinden werden. Genauso verhält sich das auch mit Android und iOS: Beide Systeme haben ihr Für und Wider, beide ihre gemäßigten und fanatischen Anhänger. Und so mutet es zunächst seltsam an, dass YouTube-Nutzer wicked4u2c ein Serie an Vergleichsvideo der beide Welten hochgeladen hat, die „die Wahrheit“ ans Licht bringen sollen, informativ und unterhaltsam sind sie allemal.

Rudern wir mal stellvertretend für wicked4u2c etwas zurück: Eine finale Wahrheit kennen wir auch nach Betrachten der iOS-vs-Android Videoserie nicht – zu sehr von persönlichen Präferenzen, Geschmäckern und Erfahrungen dürfte die Frage nach dem besseren der beiden Betriebssysteme sein. Gegen eine umfassende, durchaus von den Ansichten des Erstellers geprägte Gegenüberstellung haben wir aber per se nichts einzuwenden.

In mehreren, nicht ganz kurzen Clips erläutert uns wicked4u2c, warum er, der beide System genutzt hat, in vielerlei Hinsicht das Android-OS bevorzugt: Mehr Möglichkeiten zum freien Einstellen und Individualisieren, einstellbare Widgets, echtes Multitasking oder Copy&Paste sind einige der Schlagwörter. Die aktuell vier Videos (weitere Teile sind bereits angekündigt) liegen leider nur in englischer Sprache vor:

Android Vs iOS Part 1 of 5.
Android Vs iOS Part 2 of 5.
Android Vs iOS Part 3 of 5.
Android Vs iOS Part 4 of 5.

Noch einmal ganz deutlich: Es geht hier nicht darum, einen Kleinkrieg zwischen Apple- und Google-Anhängern vom Zaun zu brechen; lediglich darum, nach ein paar Jahren Android, nach Ice Cream Sandwich und inzwischen wirklich hervorragenden Tablets und Smartphones mit dem Google-OS mal wieder einen Zwischenstand abzubilden: Ist iOS wirklich in jedem Aspekt besser? Oder hat Apple sich in den vergangenen Monaten hinsichtlich seines mobilen Betriebssystems zu sehr ausgeruht, wo Google rangeklozt und Android mit großen Schritten sinnvoll weiter entwickelt hat? Eine kleine Bestandsaufnahme also. Wir finden, dass sich Android heute weniger denn je, vor der Konkurrenz aus Cupertino verstecken muss – und diese Entwicklung wird weiter gehen.

Wer also ein iPhone haben möchte, bitteschön, spricht nichts dagegen. Wer aber ein anderes OS benutzen möchte, muss sich zumindest unter Android schon lange nicht mehr mit der zweitbesten Alternative zufrieden geben.

wicked4u2c bei YouTube [via netbooknews.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung