Anzeige

AppYourself: Android-App erstellen per Baukasten

Frank Ritter 1

Für die meisten Nutzer ist ein Smartphone heute unverzichtbar geworden. Optimal können sie mit einer maßgeschneiderten Android-App angesprochen werden. Das Baukastensystem von AppYourself ermöglicht es, schnell und kostengünstig eigene Apps für nahezu alle Android-Plattformen zu erstellen. Eigene Programmierkenntnisse sind dafür nicht erforderlich und die aktive Ansprache an die Nutzer ist garantiert.

AppYourself: Android-App erstellen per Baukasten

Der Android App Maker von AppYourself

Eigene Android-Apps programmieren ist sehr zeitaufwändig. Wer für Android schon einmal eine App entwickelt hat, wird wissen, dass die Arbeit mit dem alleinigen Programmieren der App-Funktionalität noch lange nicht erledigt ist. Eine App, die sich perfekt in die gewohnte Android-Oberfläche einpassen soll, benötigt einiges an speziellem Know-How. Eine App aus dem Android App Maker von AppYourself dagegen unterstützt alle gängigen Oberflächen und garantiert die dauerhafte Kompatibilität zu neuen Android-Anwendungen, -Geräten und -Versionen. Und das Beste: Die App ist nicht nur auf Android-Geräten lauffähig, sondern ebenfalls auf iOS und Windows Phone.

app-yourself-plattformen

Bilderstrecke starten
6 Bilder
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren.

In drei einfachen Schritten eine eigene Android-App erstellen

app-yourself-android
In drei einfachen Schritten lassen sich mit dem Android App Creator eigene Apps für Android-Geräte bauen.

  1. Sie wählen sich ein Design aus, das zu Ihrem Unternehmen passt. Eigene Logos und Hintergrundbilder lassen sich dabei problemlos einfügen.
  2. Im nächsten Schritt suchen Sie sich aus über 15 Bausteinen und unterschiedlichen Möglichkeiten diejenigen aus, mit denen Sie Ihre App ausstatten wollen. So finden Sie Feedback-Module, ein Facebook-Modul oder eine Mediengalerie. Auch Videos lassen sich in die App einbauen.
  3. Im letzten Schritt veröffentlichen Sie Ihre App. Unsere Module sind alle daran orientiert, Kunden optimal zu betreuen und neue Kunden zu gewinnen. Unseren Reservierungsmodule zum Beispiel sind darauf ausgelegt, aus Suchenden, die über eine Google-Suche kamen, Kunden zu machen, die einen Tisch reservieren oder einen Termin anfragen.

Unbegrenzte Möglichkeiten mit dem App-Baukasten

Alle benötigten Grundfunktionen, die Unternehmen bezüglich Kundensupport und zur Neukundengewinnung unterstützen, sind in unserem App-Baukasten vorhanden. Außerdem geben wir unseren Kunden Möglichkeiten und Tipps des Mobile Marketing an die Hand. Als kleine Ideengeber dafür, was mit dem Baukasten möglich ist, sind fertig geschnürte Pakete für Fahrschulen, Gastronomiebetriebe und weitere Branchen bereits ausgearbeitet.

AppYourself-Logo

Fragen & Antworten

Wieviel kostet eine App?

Sie können die App unbegrenzt kostenlos testen. Sobald Sie die App veröffentlichen möchten, muss ein Paket gebucht werden. Je nach Umfang beginnen die Preise ab 9,90 Euro pro Monat.

Ist ein eigenes Design möglich?

Selbstverständlich. Das Design Ihrer App gestalten Sie ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen. So lässt sich zum Beispiel für ein Icon ein eigenes Bild und als Logo Ihr Firmenlogo hochladen. Aus einem Farbspektrum wählen Sie Farben für die Titelleiste und für die Hauptfarbe aus. Drei Navigationsarten stehen darüber hinaus zur Auswahl.

Kann ein Hintergrund selbst ausgewählt werden?

Auch für das Hintergrundbild können Sie problemlos ein eigenes Bild hochladen. Darüber hinaus bietet AppYourself aus über 15 Branchen vielfältige Bildervorlagen. Ob Einzelhandel, Bauen und Wohnen, Gesundheit oder Kultur und Freizeit: Sie finden jeweils mehrere Bildvorlagen von hoher fotografischer Qualität.

► Erfahren Sie mehr unter www.appyourself.net.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung