Anzeige

dealbunny.de: Android-App liefert laufend neue Schnäppchen [Gewinnspiel]

Frank Ritter 5

An Schnäppchenseiten im Netz mangelt es nicht, allerdings haben nicht alle eine dezidierte Android-App. Der Anbieter dealbunny.de hingegen versorgt seine Nutzer auch mobil mit den neuesten Schnäppchen. Wir haben uns die Anwendung genauer angeschaut.

Das Internet verbindet nicht nur Menschen und erlaubt völlig neue Wege der Kommunikation, es erleichtert auch Shopping enorm. Und weil es im Netz praktisch überall gute, aber auch gut versteckte Angebote gibt, mit denen man massiv Geld sparen kann, gibt es auch diverse Deal-Seiten im Netz, die sich auf das Aufspüren von echten Schnäppchen spezialisiert haben. Eine dieser Seiten ist dealbunny.de.

Die App zeigt Deals und Schnäppchen zunächst in einer bebilderten Übersicht an, die neuesten Deals ganz oben. In einer speziellen Spalte wird auch gleich angezeigt wo das Einsparpotential liegt. Scrollt man herunter, wird mit kleinen animierten Fähnchen auf aktualisierte und „heiße“ Deals hingewiesen oder auf solche, bei denen man schnell reagieren muss.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren

dealbunny-uebersicht
dealbunny-einzelartikel

Wechselt man per Tap auf einen bestimmten Deal, so wird dort das Angebot noch einmal ganz genau beschrieben, inklusive des Einsparpotenzials. Hier kann man über horizontale Wischbewegungen zwischen einzelnen Artikeln hin- und herblättern – ganz so wie man es beispielsweise auch von Gmail kennt. Über ein Fähnchen „Zum Angebot“ verlässt man die dealbunny-App und landet direkt über den Webbrowser auf der Anbieterseite, wo man das Angebot wahrnehmen, beziehungsweise einlösen kann.

Sowohl auf den Artikelseiten als auch in der Übersicht kann man sich ein Lesezeichen durch Tap auf das „+“-Symbol setzen. Über einen Tab auf die Sprechblasen-Schaltfläche daneben kann man auch die Kommentare einsehen, außerdem ist eine Sharing-Funktion integriert. In den Einstellungen kann man zudem festlegen, wie über neue Angebote informiert werden soll, es kann sogar eine Nachtpause eingelegt werden. Wer nur Angebote aus bestimmten Bereichen finden möchte, kann sich auch nur ausgewählte Kategorien anzeigen lassen oder aber nur für diese eine Push-Benachrichtigung einrichten.

dealbunny-einstellungen
dealbunny-kategorien

Fazit: Ob das Angebot von dealbunny.de nun besser oder schlechter ist als das von vergleichbaren Seiten, können wir schwer beurteilen – allerdings gibt es pro Tag rund 30 bis 40 frische Angebote. Die dealbunny-App ist also absolut brauchbar für Schnäppchenfans. Zwar hält sie sich nicht durchgehend an die Holo-Designempfehlungen von Google – es fehlt zum Beispiel ein seitliches Wisch-Menü –, sie ist aber dennoch gut bedienbar und lief in unserem Test auf dem Note 3 durchgehend flüssig. Allenfalls die Komfortfunktion, eventuell vorhandene Gutscheincodes mit einem Tap in die Zwischenablage zu kopieren wäre noch wünschenswert.

Fazit: Das Angebot der dealbunny-App kann durchaus überzeugen. Wer gerne Schnäppchen schießt, sollte unbedingt einen Blick wagen.

Gewinnspiel: 3x Amazon Gutscheine in Höhe von 15 Euro zu gewinnen

Dealbunny verlost drei Gutscheine in Höhe von 15 Euro an androidnext-Leser, Laufzeit des Gewinnspiels ist eine Woche.

[Update:] Die Gewinner stehen fest. Es handelt sich um die dealbunny-User mit folgenden Nicknames:
  • spange
  • bloodyx3
  • yvonne71

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit eurem Gewinn!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung