GameKlip: PS3-Controller-Halterung für Android-Smartphones jetzt erhältlich

Philipp Süßmann 21

Wer auf dem Smartphone gerne spielt, aber mit der Touch-Steuerung so seine Probleme hat, für den ist dieses Accessoire wie gemacht: Der GameKlip ist eine Halterung für Game-Controller, mit deren Hilfe sich ein Smartphone direkt an einem DualShock 3-Controller, dem Pad der PlayStation 3, befestigen lässt. So lässt sich Steuerungsgerät plus Smartphone bequem in den Händen halten und beim Zocken möglichst viel Komfort herauskitzeln. Der GameKlip kann ab sofort bestellt werden.

GameKlip: PS3-Controller-Halterung für Android-Smartphones jetzt erhältlich

Unter Android ist es ja mittlerweile per Bluetooth oder USB-Verbindung eigentlich kein Problem mehr, externe Hardware wie Mäuse, Game-Controller oder Tastaturen zu verwenden, doch oftmals scheitern solche Vorhaben in der Praxis gerade beim Zocken an einer simplen Tatsache: Der Mensch hat nun mal nur zwei Hände und gleichzeitig einen Controller und das Smartphone im günstigen Winkel zu halten ist schwer bis unmöglich.

Hier setzt der GameKlip an, den damit „klippt“ man sich das Smartphone einfach direkt auf den Controller drauf und kann dann wiederum alles kompakt in zwei Händen halten. Anschaulich macht das dieser kurze Videoclip, der (in englischer Sprache) auch noch die unterschiedlichen Kaufversionen erläutert:

Um den GameKlip möglichst kompatibel für alle Geräte zu machen, hat man ihn so entworfen, dass er sich mit jedem beliebigen Case verkleben lässt. Damit das eigene Smartphone-Modell auch perfekt passt, kann man direkt bei GameKlip das passende Case zur eigentlichen Halterung dazu bestellen, wahlweise mit oder ohne Verbindungskabel.

Wir waren von dem Konzept schon seit der Vorstellung durchaus angetan und hätten das Teil gerne mal getestet. Dementsprechend wurde von uns auch ein Test-Sample angefordert, welches leider nie bei uns angekommen ist – schade.

Bestellt werden kann der GameKlip ab jetzt auf der offiziellen GameKlip-Webseite, je nach Version kostet er zwischen 14,95 und 19,95 US-Dollar (umgerechnet zwischen 11-15 Euro, plus Versandkosten aus USA). Bezahlt wird via PayPal.

Hat jemand von euch Interesse am GameKlip oder die Gaming-Prothese gar schon im Einsatz? Sagt’s uns im Kommentarbereich.

[via SmartDroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung