Hugendubel & Weltbild: Cat Nova-Tablet mit Android im Unboxing-Video

Frank Ritter 14

Mit einem eigenen Tablet-PC auf Android-Basis wollen die deutschen Buchhändler Weltbild und Hugendubel den amerikanischen Konkurrenten Barnes & Noble (NOOK Color) und Amazon (Kindle Fire) nacheifern. Cat Nova heißt das Gerät, das online und in den Ladenfilialen zum Schleuderpreis verkauft wird. Wir haben ein Testgerät erhälten und packen es, bevor das Tablet ins androidnext.de-Testlabor wandert, für euch vor laufender Kamera aus.

160 Euro für ein Tablet ist eine Ansage - so viel kostet beim Transformer Prime beinahe allein das . Aber kann ein Tablet zu diesem Preis auch etwas? Vollständig werden wir diese Frage erst im Testbericht klären, einstweilen erhaltet ihr in unserem Unboxing-Video aber schon einmal einen ersten Eindruck von dem Gerät.

Hier die Spezifikationen zum Cat Nova:

  • Android 2.3 „Gingerbread“
  • 1,2 GHz Cortex A8 CPU
  • 512 MB RAM
  • 4 GB interner Speicher
  • Kapazitiver Screen mit 8 Zoll Bildschirmdiagonale, 4:3 Bildverhältnis, Auflösung von 800 x 600
  • 4.400 mAh Akku (Laufzeit laut Hersteller: 8 Stunden)
  • GPS
  • WLAN nach den Standards b und g
  • Kamera hinten: 2 MP; Frontkamera 1,3 MP
  • Mini-USB und MicroSD-Slot
  • Mini-HDMI-Out
  • Google Apps und Zugang zum Android Market

Cat Nova online bestellen: |

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung