Heute gab es mal wieder ein derart erhöhtes News-Aufkommen, dass wir es nicht geschafft haben, alle relevanten oder interessanten Meldungen für euch aufzubereiten. Da bleibt uns nur noch der Griff zur Resteverwertungskolumne, um alles abzuarbeiten. Viel Spaß damit!

 

Android

Facts 

Hardware

Kaum hat das Samsung Galaxy S3 die Herzen meiner Kollegen im Sturm erobert, schiebt Samsung mit dem SHV-E170K eine abgespeckte Variante für den koreanischen Markt nach.

Das weiße HTC One X lässt sich ganz leicht blau färben – dazu braucht man lediglich eine Jeans mit Tasche, in der man das Smartphone parken kann. Eine schützende Beschichtung wie das Sony Xperia S besitzt es also nicht.

Einen zweiten Frühling erlebt derzeit das Tastaturdock des ersten ASUS Transformers – dieses ist nämlich mit dem Tablet-Dock des ASUS PadFone kompatibel und könnte daher als günstige Alternative herhalten.

Euphorie ist so ziemlich das Letzte, was der Anblick der neuen Bilder vom Low End-Smartphones Sony Xperia ST21i, auch als Tapioca bekannt, samt Spezifikationen in uns hervorruft.

Unser geschätzter Kollege Christoph von SmartphoneTech hat sich das LG Optimus L7 gekauft und vor laufender Kamera ausgepackt.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
In 6 Schritten „Ok Google“ deaktivieren oder aktivieren

Software

Google hat eine neue Version der Play Store App ausgerollt. Ein Changelog wurde leider vergessen und so können wir nur raten, welche Änderungen die neue Version 3.5.19 mit sich bringt, neue Funktionen wurden jedenfalls nicht gesichtet.

Ist das niedlich – mit dem HP Veer erhält auch das zweite und zudem kleinste WebOS-Gerät (2,6 Zoll-Display!) eine Android-Portierung.

Da braut sich etwas zusammen über dem Zynga-Hauptquartier – um ein aktuelles Modewort hervorzuzaubern: Ein Shitstorm. Das Erfolgsspiel Draw Something nervt neuerdings nämlich mit lästigen Werbe-Meldungen in der Benachrichtigungsleiste. In der Bezahlversion, wohlgemerkt.

Das ASUS Eee Pad Slider ist wohl das unpopulärste Android-Tablet von ASUS – das hält den Hersteller in den USA aber nicht davon ab es nun auch mit einem Ice Cream Sandwich zu füttern. Als ob das Gerät nicht eh schon dick genug wäre ...

Etwas weniger Zuneigung erhält bekanntlich das HTC Desire Z. Ice Cream Sandwich wird es von HTC nicht bekommen, stattdessen gibt es ein kleines Schonkost-Update.

Wo bleibt sie denn, die S-Cloud? Zusammen mit den SGS3 hat Samsung sie ja bekanntlich nicht vorgestellt – mit dem Kauf des Cloud-Service-Anbieters mSpot könnte der Speicherdienst aber etwas näher rücken. Uns reichen die 50 GB Dropbox-Speicher ja völlig aus, anspruchslos, wie wir eben sind.

Der Rest

Android ist nicht nur für Privatnutzer gedacht, auch Business-Anwender sollen verstärkt in den Fokus gerückt werden. HTC hat mit dem Portal HTCpro nun einen Schritt in diese Richtung gemacht.

Die EU hat beschlossen, dass die Roaming-Kosten für Telefonate und mobiles Internet innerhalb des nächsten Jahres deutlich sinken sollen. Auf die Idee hätte man durchaus auch schon früher kommen können.

Als Rausschmeißervideo haben wir heute eine Hausaufgabe für das Wochenende für euch. Nein, nicht jammern, es ist nur zu eurem Besten. Ihr wollt doch schließlich vorbereitet sein, wenn die Roboter sich plötzlich gegen uns wenden.

How To Survive A Robot Uprising (aka Robopocalypse)

In diesem Sinne – schönes Wochenede!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.