Vom iPhone zu Android: Eric Schmidt veröffentlicht Tutorial zum Umstieg

Frank Ritter 18

Eric Schmidt wildert in Blog- und Forenterritorium: Der Ex-CEO und Mitglied des Verwaltungsrates bei Google hat auf Google+ ein Tutorial verfasst – in dem er Freunden, Bekannten und der Weltöffentlichkeit erläutert, wie man vom iPhone auf Android umsteigt.

Vom iPhone zu Android: Eric Schmidt veröffentlicht Tutorial zum Umstieg

So viele Freunde hätte er, so Multimillardär Eric Schmidt, die zuletzt vom iPhone auf Android-Geräte umgestiegen seien, dass er sich bemüssigt fühle, eine kleine Umzugsanleitung zu schreiben – schließlich hätten Geräte wie das (US-spezifische) Motorola DROID Ultra, das Nexus 5 und das Samsung Galaxy S4 ein besseres Display, seien schneller und intuitiver zu bedienen als das iPhone (Bemerkenswert: Weder das Moto X noch Geräte von Sony oder HTC werden hier genannt). Wie so viele Menschen vom PC auf den Mac gewechselt seien, so würden die Menschen auch vom iPhone auf Android konvertieren und nie wieder zurück wollen.

Im Folgenden wird Schmidt konkret und gibt in einer sehr ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung Tipps zur Einrichtung des Androiden sowie einem notwendigen finalen Update, der Synchronisierung und dem Backup des iPhones. Schließlich gibt er Tipps, wie man Apps installiert (per Play Store), Kontakte (per vCard-Export oder per iCloud), Musik aus iTunes (per Google Play Music Manager) und Fotos vom iPhone (per Gewurschtel) überträgt. Anschließend erläutert Schmidt, dass die meisten Androiden ein anderes SIM-Format haben (Micro-SIM statt Nano-SIM) und dass man zum Verfassen von SMS Hangouts verwenden kann. Schließlich gibt er noch die vom Smartphone-Umstieg unabhängigen Ratschläge, man möge den Google Authenticator und Chrome verwenden.

Sicher wird sich Eric Schmidt nicht viel zur Lesart dieses Postings gedacht haben, dennoch ist es ein Politikum: So kann man es als offensive Kampfansage gegenüber Apple deuten, oder aber auch als subtile Kritik am Android-Team, da dieses immer noch kein einheitliches und vernünftiges Migrationstool entwickelt hat. So oder so: Danke, Mr. Schmidt, für die Hilfe beim Umstieg.

Quelle: Eric Schmidt @ Google+ [via reddit]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung